BALD IST WIEDER MUTTERTAG

Das neue Stempelset: Mit Gruß und Kuss –

aus dem Frühj./Sommerkatalog von Stampin UP –

fand ich nicht nur zum Valentinstag genial –

es ist auch super für Muttertags – und Hochzeitskarten!!!

8

Ich bin total verliebt in dieses Set!!!!

Die kleinen Kuverts und die passenden Kärtchen –

aber auch das Herz im Hintergrund sind einfach der Hammer!!!!

9

Der Stempel: Alles Liebe zum Muttertag –

stammt aus einem meiner 1. Sets von Stampin Up –

es heißt: Fröhliche Feiertage

und es war 2009/10 im Hauptkatalog. 🙂

Bis bald ihr Lieben

LG

margit

KLEINER BRIEFKASTEN MIT GUDDI

Für diese goldige Verpackung hat die Helen Griffin

auf YouTube ein Video Tutorial gemacht.

Es ist eine Verpackung für 2 Ferrero Roché und super schnell zu machen.

Aus einem 6×6 Blatt Designerpapier kann man 2 Stück basteln.

Aber schaut euch doch das Video einfach mal an.

4

Ich habe gleich mal 2 verschieden probiert und sie auch gleich verschenkt.

5

Die innere „Schublade“ hatte ich auch mal niedriger gebastelt –

aber das sah nicht so toll aus – deshalb habe ich mich dann doch

wieder an die Maße aus dem Video gehalten.

Bis bald

LG

margit

KLEINE VERPACKUNG FÜR GELDGESCHENK UND GUDDI

Diese Verpackung habe ich auf YouTube gefunden – sie ist superschnell gemacht

und sieht echt toll aus!!!

Das verwendete Stempelset: Mit Gruß und Kuss – von Stampin UP!

6

Ich hatte die süßen kleinen Zierdeckchen aus dem Frühjahr/Sommerkatalog von

Stampin Up da noch nicht – diese hier sind ein wenig zu klein –

aber egal – es sieht auch so noch gut aus. 🙂

7

Ich hatte hier für meinen Sohn sein Geburtstagsgeld mit ein paar Schokoriegeln verpackt.

Bis bald

LG

margit

MINI NUTELLA GESCHENKVERPACKUNG

Kürzlich habe ich mir ein paar Mini Nutella Gläser bestellt.

Man kann sie einfach süß verpacken

und z.B. bei Geldgeschenken als kleine Beigabe verschenken!

1

Die Holzlöffelchen hatte ich noch zu Hause –

habe nur noch einen passenden Spruch draufgestempelt.

2

Den Nutellastempel habe ich mir im Internet bei einem Stempelshop

selbst kreiert und anfertigen lassen.

Dazu muss ich aber sagen – dass ich letztens einen ähnlichen Stempel auf einem Blog sah.

Die Bloggerin? konnte mir nicht wirklich helfen – so einen Stempel zu finden.

Ich nehme mal an – dass es auch eine Eigenkreation war?!?

Also habe ich mir kurzerhand selbst einen machen lassen – nur den Spruch unten habe ich

komplett geändert.

3

Dann hoff ich mal – dass das Teil dem Geburtstagskind gefallen hat!

Bis bald

LG

margit

TRAUERKARTEN

Mein Vorrat an Trauerkarten musste letzte Woche wieder aufgefüllt werden.

Zufällig fiel mir kurz vorher das Designerpapier von Steckenpferdchen in die Hände-

welches ich mir letztes Jahr für Kommunion- und Konfirmationskarten gekauft hatte.

2

Ich finde – dass es sich auch sehr gut auf Trauerkarten macht.

3

Unten habe ich mal auf Anthrazitkarton mit weiß embosst.

4

Bis bald

LG

margit

WEIHNACHTSBASTELEIEN 2016

Endlich habe ich mal wieder Zeit und Muse euch meine Basteleien

von der Weihnachtszeit zu zeigen.

Für meine diesjährige Weihnachtskarte

habe ich das Stempelset „Jolly Friends“

mit der passenden Stanze „Weihnachtsmütze“ verwendet.

1

Eben seh ich grade – dass ich meine grünen Sterne die ich auf dem Prototyp hatte

vergessen habe. Schade – das war noch ein schöner Farbklecks.

Bei den nächsten beiden Karten wurde ich durch die Video’s

von der Jennifer McGuire inspiriert.

3

Diese Karte habe ich mit der Inlay-Technik gemacht.

2

Bei der 2. Karte habe ich das Motiv zuerst weiß embosst und

anschließend das Papier mit der Gummirolle und Stempelfarbe eingefärbt.

Die Tüten und die kleinen Kuverts habe ich für meine Schwiegermutter gebastelt.

Sie blieben fast alle in der Familie.

Den tollen Nikolauskopf habe ich mit einer Sizzix-Stanzschablone gemacht.

Als ich kürzlich auf YouTube ein Video dazu sah – war ich sofort hin und weg!!!

Gott sei Dank fand ich die Schablonen auch in DE bei Ebay!!! Freu!!!!

Und was soll ich sagen – sie hat nur 11,95 € gekostet + 3 € Versandkosten.:)

Auf der weißen Geschenktüte habe ich das Stempelset: „Von den Socken“ verwendet“.

Auf Karten wären mir die Socken zu groß – aber an einer Geschenktüte

sehen sie ganz putzig aus.

Die kommende Karte wollte ich zuerst als meine diesjährige Weihnachtskarte nehem –

aber sie war mir mit dem Teddy dann doch zu kindlich.

10

Ach – ich finde den Teddy einfach nur zum knutschen!!!!

Er stammt aus dem Set: „Ausgestochen Weihnachtlich“

12

Auch dieser kleine Elchkopf stammt aus dem Set: „Ausgestochen Weihnachtlich“

So – als letzes noch eine Karte bei der ich ein wenig herum experimentiert habe.

11

Die Farbe Aubergine ist leider nicht richtig rübergekommen.

Das Medallion aus dem Stempelset „Wintermedallion“ hatte ich weiß

embosst und anschließend mit zwei verschiedenen Stempelfarben eingefärbt.

Aber so ganz gefällt mir die Karte nicht – die Farben sind schon sehr heftig. 🙂

Ach nein – eine Weihnachtskarte hab ich noch!

9

Bei dieser Karte wurde ich auch durch Laura Bassen inspiriert.

Ich habe dafür das Stempelset: „Christbaumfestival“ von Stampin Up genommen.

So – mehr habe ich nicht zu zeigen.

Bis bald

LG

 margit