WHIMSICAL WHINGS ANGEHAUCHT VON DER TIM HOLTZ – TECHNIK

Ich habe schon des öfteren die Technik bewundert die dieser Mr. Holtz wohl erfunden hat?!?

Da wird dieses Distress Ink auf eine Matte verteilt und anschließend Wasser draufgespritzt.

Wenn man sein Papier dahineinlegt bekommt man diesen marmorierten Effekt.

Gestern Abend hab ich es kurzerhand mal mit den Stampin Up Stempelkissen ausprobiert.

Mir persönlich gefällt die Karte schon sehr gut!!!!! ( Für die 1. mit dieser Technik )

… aber -ich seh auch dass sie ein  Manko hat – sie ist zu düster geworden.

Das werden wohl die meisten so empfinden.

Egal, hier noch die Farben die ich auf meine Schneidematte getupft habe:

Himbeerrot, Aubergine, Rosenrot und Lavendelblau.

Ich hab das Papier anschließend trockengefönt und mit Aubergine

den En Francais Hintergrund draufgestempelt.

Danach habe ich den Whimsical Wings Stempel mit StazOn gestempelt.

Oben in dem Tag –

hab ich die selben Farben auf einem Laserdruckerpapier

benutzt –

wie auf dem großen Bild.

( Für das große Bild nahm ich das Flüsterweiß Papier von SU)

Das ist schon sehr wichtig zu wissen –

dass die Stampin up Stempelfarben auch nur auf Stampin up Papier so brilliant rüberkommen –

nimmt man einfaches oder billiges Druckerpapier verblassen die Farben enorm.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s