AUS DEM ROLLENSTEMPEL „FRIENDLY WORDS“ HABE ICH 8 EINZELNE STEMPEL GESCHNITTEN

Ja – ihr habt richtig gelesen!!!

Ich habe den Rollenstempel ganz leicht mit einem Cuttermesser von der Rolle gelöst –

und in Einzelteile zerlegt.

Da ich mir vor längerem schon mal unmontierte Stempel gekauft hatte –

hatte ich noch von diesem „Mount Stamp“ – welches man unter den Stempel klebt.

Wenn die Stempel mit dieser Matte verklebt sind –

kann man sie genau so verwenden – wie die Clear Stempel von Stampin‘ Up.

Hier habe ich jeden einzelnen Stempel ausprobiert.

Aufbewahrt werden die Stempel in einer Clear Stamp Box –

hier bei dem Stempelset „Geteiltees Glück“.

Und da wir Bastler ja nichts wegwerfen –

habe ich mir überlegt was ich mit dieser leeren Rolle noch anfangen könnte.

Den Kleber konnte ich sehr gut von der leeren Rolle lösen.

Ein paar Haushaltsgummi`s drüber –

und schon hat man einen neuen Hintergrundstempel kreiert.



Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s