EINE WUNDERSCHÖNE BLUME FÜR MEIN MINIALBUM

 

Ich habe hier senfgelbes Papier verwandt.

Zuerst habe ich mit einer Prägeschablone das Papier geprägt und mit Chili eingefärbt.

Anschließend habe ich die Blumen mit einer Stanzschablone ausgestanzt –

und die Ränder gespongt.

Zum Schluss wurden die einzelnen Blätter noch mit der abgebildeten Pinzette eingedreht.

Die Blätter habe ich nicht angefeuchtet – da es auch im trockenen Zustand funktioniert.

So – jetzt geh ich noch ein wenig an der Vorderseite meines Albums arbeiten.


Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s