SPINNER (DREH) KARTE

Diese Karte hatte ich letzte Woche für meine Jüngsten gemacht.

Da Matthias – wie wohl die meisten Männer – eher das Schlichte bevorzugt –

kam hier auch nichts mit Blumen und Schleifen in Frage.

Aber die Spinner Karte kam sehr gut an!!!

Die wurde gleich mal unter die Lupe genommen – und geguckt wie die wohl funktioniert.


Auf dem grünen Streifen – in dem die 30 läuft –

habe ich mal eine Technik angewandt – die ich von Petra – von Stempelinspiration Jung – erfahren habe.

Ich muss sagen -ich kannte diese Technik auch noch nicht und finde sie ganz toll!!!

Auf jeden Fall – wird da mit der Gummiwalze – Stempelfarbe auf´s Papier gewalzt.

Das Muster bleibt da jedem selbst überlassen.

Das ist doch eine super Idee – nochmal andere Effekte auf´s Papier zu bringen.


VORGESTERN WAR DER GROßE TAG!!!!

Das Kick Off Treffen in Frankfurt!!!

Dort wurde uns der neue Minikatalog von Stampin‘ Up vorgestellt.

Wow, ich kann euch sagen – da gibt es wieder eine Menge zu bestaunen.

Mehr sei nicht verraten – denn der

Start des neuen Minikataloges ist erst am 1. April 2011

Außer der Vorstellung des Minikataloges haben wir Demonstratoren noch eine

Menge Swaps eingetauscht.

Ich habe 2 verschiedene gemacht.

Die Blume ist aus dem Stempelset „Geteiltes Glück“

und die Schrift aus dem SAB Set „Glück“.

Diesen süßen kleinen Affen sah ich kürzlich auf einem amerikanischen Blog –

leider weiß ich nicht mehr wo?!?

Diesen Affe habe ich mit Kreis – Oval und Herzstanzer fabriziert.

Für den großen Kreis (Kopf) musste ich jedoch eine Spellb. Schneideschablone verwenden.

Das macht so einen Spaß – die Stanzer auch mal für solche Arbeiten einzusetzen.

————-

Ich wünsche euch allen einen schönen Wochenstart!!!

LG

Margit

ICH WURDE HEUTE MIT DEM „LIEBSTER BLOG AWARD“ AUSGEZEICHNET…

von der Brenda Quintana aus den USA.

Das freut mich total!!!!

Hello Brenda – thank’s a lot for this award – I’m so proud of it!!!

http://qbeesquest.blogspot.com/

So wie ich das Prinzip dieses Awards verstanden habe – nominiert man auch 3 Blogs –

die einem besonders gut gefallen.

Das werde ich nächste Woche in Angriff nehmen – gut Ding will Weile haben!!!

„GETEILTES GLÜCK“+“NACH-GEDACHT“+“ORNATE FLOWERS“+“GLÜCK“…

… das sind die 4 Stempelset´s die ich in der nachfolgenden Karte verwendet habe.

Eigentlich habe ich keine Zeit zum basteln –

aber ich wollte meinem Jüngsten eine Karte zum 30. Geburtstag machen.

Als ich so am werkeln war – habe ich schon gemerkt – dass wird keine Karte für einen jungen Mann.

( Die Karte zum 30. habe ich aber auch noch geschafft – die wird aber erst nächste Woche gezeigt. )

Naja, bei dieser Karte wollte ich unbedingt nochmal Grünbraun verbauen.

Es ist zwar keine Farbe in Frühlingsfarben –

aber bei diesem tristen Wetter ist einem auch nicht nach Frühling.

Diese Karte kann man auch wieder in den Vintage Look einordnen.

Ab und zu muss es einfach ein wenig verwegener sein.

Das Neueste was es in Sachen Vintage Look gibt –

da werden Teile der Karte angezündet – das gefällt mir auch sehr sehr gut.

Hab mich nur noch nicht daran versucht – aber das kommt sicher noch.

Diese Karte hat übrigens kein Standart Maß.

Die ist 13 cm hoch und 18 cm breit.

——————————

Dann hab ich eben noch mit der Bildbearbeitung herumexperimentiert.

Das ist u.a. dabei heraus gekommen.

Das musste ich euch grade auch noch zeigen – das sieht doch gar nicht schlecht aus, oder?

—————-

So, nun werdet ihr die nächsten 2-3 Tage nichts von mir hören.

Morgen geht es Juhuuuuu nach Frankfurt/Oberursel zum Stampin Up Kick off!!!!

Da wird der neue Minikatalog vorgestellt.

Wir sind natürlich alle total gespannt!!!!!!

Der Sonntag und der Montag sind  auch schon voll verplant.

Also dann bis nächste Woche!!!!

LG

Margit

STEMPELSET „GARTENLAUBE“ UND DEN COLOR SPRITZER VON STAMPIN‘ UP…

… habe ich bei der folgenden Karte verwendet.

Außerdem habe ich noch den Basic Perlenschmuck von SU verwendet.

Die Perlen sind selbstklebend – ihr findet sie auf Seite 99.

Die Urheberin dieser traumhaft schönen Karte muss hier noch genannt werden.

Die Jenni Pauli.

Ein ganz ganz dickes Kompliment an dich Jenni – das ist wirklich eine traumhaft schöne Karte geworden.

Ich muss sagen – ich bin mal wieder hin und weg – und was kommt dann bei mir???

Mein kleines „Girl in Love“

———

Folgende Farben habe ich verwendet:

Saharasand, Espresso, Vanille pur sowie Glutrot.

——————–

Wünsch euch allen einen schönen Tag!!!

LG

Margit

FÜR DIE GÄSTE UND GASTGEBERIN MEINER STEMPELPARTY…

gab es zum 1. Kennenlernen kleine Gastgeschenke.

Die Gastgeberin bekam von mir als Dankeschön diese Gabelbox.


Natürlich gab es auch von Stampin Up eine Menge Vergünstigungen.

Seht mal auf Seite 9 im Katalog –

da ist eine Tabelle mit den versiedenen Umsatzstufen –

die gibt euch Aufschluss darüber – was ihr verdienen könnt.

Es lohnt sich enorm so eine Stempelparty zu veranstalten.

In der Sale a bration Zeit: 30.12.2010 – 28.02.2011,

lohnt es sich noch mehr – da jeder Gast – auch die Gastgeberin – ab einem Bestellwert von 60 €

bis zu 4 Gratissets aus der

Sale a bration Collektion aussuchen darf.

Diese Sale a bration Aktion –

läuft immer nur 1 Mal im Jahr.

Ich wurde schon des Öfteren darauf angesprochen –

ob so eine Aktion des Öfteren im Jahr abgehalten wird.

Leider nein – ich hätte auch nichts dagegen – wenn es die SAB`s öfter gäbe.

Hier habe ich noch die kleinen Gastgeschenke für die Gäste.

Da ist für jeden 1 Ferrero Rocher drinn.

Diese Dinge sind schnell gemacht – und jeder freut sich über so ein putziges Mitbringsel.

Hoffe ich doch!?!

——–

Schön dass ihr bei mir vorbei geschaut habt!!!

LG

Margit



SPINNER KARTE MIT „ORNATE FLOWERS“ – „GLÜCK“ UND FLIGHT OF THE BUTTERFLY

Das hört sich ja für manchen sicher seltsam an „Spinner Karte“.

Die Karte hat weder etwas mit einem Spinner zu tun – noch ist sie für einen Spinner.

Der Ausdruck kommt aus den USA – dort heißt sie Spinner Card.

Ins deutsche übersetzt müsste es Kreiselkarte heißen.

In Fachkreisen hat sich aber doch der Ausdruck Spinner Card durchgesetzt.

Der lange Rede – kurzer Sinn:

Bei diesen Karten ist immer etwas eingebaut was sich dreht.

In meinem Fall habe ich den kleinen Schmetterling von „The Flight of the Butterfly“

so auf 1 Cent Münzen geklebt – dass er in einer gestanzten „Rinne“ hin und her rollt.

Papierfarben:

Pazifikblau, Flüsterweiß und Oliv

Schmetterling: Wassermelone

Stanzer: Wortfenster (für die „Rinne“)

Designerlable groß (für die Schrift)

Häkelbordüre

Spellbinder Nestabilities ( große Blume)

——————

Kleiner Nachtrag

Als ich am Sonntag diese Karte nochmal in Händen hielt –

dachte ich mir – pack sie nicht weg – der Schmetterling muss ne andre Farbe bekommen.

Heute morgen hab ich noch ein paar andere Farben ausprobiert –

bin dann aber letztlich in der Farbe der Karte geblieben –

damit das Bild nicht zu unruhig wirkt.

Hier das Ergebnis

So gefällt sie mir schon vieeeeel besser.