EINLADUNGEN ZUR KONFIRMATION IN MARINEBLAU/VANILLE UND SAHARASAND

Die Farbe Marineblau gefällt mir persönlich wunderbar in Kombination mit Saharasand oder Vanille.

Da ich noch ein paar Einladungen zur Konfirmation bzw. Kommunion mit einer seitlichen Schließe machen wollte –

habe ich dieses Mal die typische Jungenfarbe gewählt.

Diese Karte (leider ist die Belichtung etwas zu grell) ist in den Farben Vanille und Marineblau.

Ich finde diese schlichte Karte zwar sehr schön –

aber sie hat einen Nachteil – man muss sich mit dem Einladungstext kurz fassen –

da ja vorne ein gutes Stück abgeschnitten wurde.

Auf dem hinteren Teil ist durch die Schließe auch jede Menge Platz verloren gegangen.

————————-

Bei der 2. Karte habe ich auch nur eine Postkartengröße ( das Einschubblatt ) um den Einladungstext unterzubringen.

Aber das müsste schon reichen – es muss ja nicht immer ein halber Roman sein.

Das Layout zu meiner Karte habe ich mir bei der Petra Jung abgeguckt –

ihre Karte gefiel mir einfach total gut  – die musste ich unbedingt auch mal ausprobieren.

Hier habe ich nun auch die erwähnte Farbe Saharasand verwendet.

Da ich mir mit dem Kelchmotiv nicht so sicher war –

habe ich die Ränder mal in 2 verschiedenen Farben eingefärbt.

Bei der 2. Varinate habe ich den Rand mal mit Mattgrün eingefärbt.

Die Geschmäcker sind ja „Gott sei Dank“ verschieden.

Ich kann mich nur immer noch nicht entscheiden – welches mir besser gefällt.

Oder doch – ich glaube die 1. Variante gefällt mir ein Ticken besser. 🙂

Bis bald

LG

Margit

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “EINLADUNGEN ZUR KONFIRMATION IN MARINEBLAU/VANILLE UND SAHARASAND

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s