EINE SELBSTGEBASTELTE VISITENKARTEN – BOX

Für diese kleine Box habe ich eine Schneideschablone XL von Sizzix verwendet.

Sie heißt: Scoreboard Visitenkarten-Box / box business

Das XL bedeutet – dass sie ca. 35 cm lang ist – sie ist ein gutes Stück länger als die – die wir gewohnt sind.

Dazu braucht man auch die XL Acrylplatten.

Von wem dieses DSP ist weiß ich gar nicht mehr – das waren alte Restbestände –

die ja auch mal verwendet werden müssen.

Ein wenig Klunker – sieht immer toll aus.

Diese Perle mit dem kleinen Karabinerhaken – habe ich mir von einer Schmuckketten-Bastlerin machen lassen.

Sie hatte am Weihnachtsmarkt den Stand neben mir

und hat mir etliche Perlen mit Haken  gemacht.

Diese hier hat mich 1,30 € gekostet – sie hat mir aber auch noch viele verschiedene zu 1 € das Stück gemacht.

Bei dem folgenden Foto sieht man gut – dass ich einen dickeren Karton (1 mm) für die Box genommen habe.

Man kann statt der Visitenkarten auch Papier-Taschentücher in die Box machen –

aber es passen nur 2 – 3 Stück hinein.

Da der Boxausschnitt schon gelocht aus der Big Shot kommt  –

habe ich sie hier mit etwas größeren Brad geschlossen.

Alles in allem  – kann ich sagen – das Böxli gefällt mir s..gudd!!!

Da wird es sicher nicht bei der einen bleiben.

Bis bald

Eure Margit

Advertisements

Ein Gedanke zu “EINE SELBSTGEBASTELTE VISITENKARTEN – BOX

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s