MINI MILK KARTONS – DEKORIERT MIT DEN BÄUMEN „TRENDY TREES“

Das Stempelset besitze ich schon seit ein paar Wochen

und da mir aufgefallen ist – dass das Set in den USA aus dem Programm genommen wurde

und somit sicher auch bei uns –

nahm ich es zum Anlass – euch mit dieser Bastelei – darauf aufmerksam zu machen –

dass es das Set wohl nur noch 4 Wochen zu kaufen gibt.

( Uff – was für ein langer Satz )  🙂

Ich bin auf jeden Fall froh – dass ich es mir endlich!!! mal gekauft habe.

Bei der nächsten Variante habe ich Kürbisgelb mit dem DSP „Retro Impressionen“ und Espresso verwendet.

Eigentlich wollte ich die savanne farbenen Kartons in den orange farbenen Träger machen –

aber der Kontrast war einfach zu schwach – deshalb wurden es am Ende 3 verschied. Varianten.

Wie heißt es so schön – Versuch macht klug!

Bis bald

LG

Eure Margit

HALLOWEEN EN VOGUE – EIN NEUES DESIGNERPAPIER VON STAMPIN UP!

Mit diesem Designerpapier habe ich heute mal die Mini Milk Kartons dekoriert.

Außerdem habe ich nochmal mit meinem neuen Spielzeug – der Fotobearbeitung – geübt

aber das ist ja auch unübersehbar!!!  🙂

Das Tragekörbchen habe ich mit Mandarinorange gebastelt.

Das kleine Herbstblatt stammt aus dem Set: „Autumn Days“.

Ich finde – dieses tolle Desingerpapier muss nicht unbedingt zu Halloweenprojekten genommen werden.

Verschlossen habe ich die Milk-Kartons mit einem Brad –

so lassen sie sich vorne noch wunderbar öffnen.

Von diesen Körbchen bin ich noch mit anderen Farben am testen –

da kommen noch mindestens zwei nach.

—————————————-

Ich wünsche euch noch einen schönen Abend

LG

Margit

MEINE 1. FOTOKOLLAGE

Letzte Woche hatte ich ein paar Blumenfotos gemacht.

Mit diesen Fotos habe ich heute rumgetüfftel und meine erste Fotokollage gemacht.

Das war gar nicht so einfach – da ich nicht wusste wie man so etwas mit einem Fotobearbeitungsprogramm bewerkstelligt.

Ein Vorbild für solche Kollagen ist für mich die Annika von Flebbeart –

sie begeistert mich immer wieder mit ihren fantastischen Fotos.

Da sie aber mit einem Programm für einen Apple arbeitet – musste ich  mit Hilfe von You Tube Tutorials –

herausfinden wie das mit meinem Programm ( Gimp – eine kostenloses Download Programm ) funktioniert.

Und siehe da – ich fand sogar eine deutsche Anleitung – die wunderbar Schritt für Schritt erklärt –

wie man mit verschiedenen Ebenen so eine Kollage hinkriegt.

Gott sei’s gelobt – getrommelt und gepfiffen – ich weiß jetzt wie es geht!!!

Aber etwas Übung werde ich trotzdem noch brauchen.

Aber für den Anfang bin ich schon zufrieden!!!

Auch wenn es heut kühl und regnerisch ist –

wünsche ich euch noch einen schönen Sonntag!

LG

Eure Margit

WEIL ES SO SCHÖN WAR – NOCH EINE KARTE MIT DEM SET VON STAMPIN UP: „MIT LIEBE GEMACHT“

Passend zu diesem Stempelset gibt es auch noch das tolle Designerpapier „Obsternte“ –

welches ich für diese Karte genommen habe.

Da könnt ich grad noch eine machen!

Es ist auch heute noch faszinierend für mich –

wenn man zu einem Stempelset die passenden Stanzer bzw. Stanzschablonen hat.

Das macht einfach nur Spaaaaaß!!!

Bis bald

Eure Margit

„MIT LIEBE GEMACHT“ & DIE FRAMELITS „KREATIVE KONSERVEN“ EIN TOLLES PRODUKTPAKET VON STAMPIN UP AUS DEM NEUEN HERBST/WINTERKATALOG…

… habe ich für die folgende Karte verwendet.

Dieses tolle Set hat es mir ganz besonders angetan.

Nachher werde ich gleich noch eine Karte damit fabrizieren – freu mich schon drauf. 🙂

Zu dieser Karte hat mich ein Foto aus dem Katalog inspiriert.

Ich weiß auch nicht – ich habe mich total in diese Äpfel verliebt.

Das „Danke“ stammt aus dem Set: „Herzlichen Dank“.

Einen der Äpfel sowie den Apfelstiel mit Blättern habe ich mit diesen Framelits Schneideschablonen ausgeschnitten.

Die Äpfel habe ich mit den neuesten In Color Farben gestempelt – die dieses Jahr in den neuen Hauptkatalog aufgenommen werden.

Waldhimbeere und Apfelgrün heißen diese beiden Farben.

Waldhimbeere – im Moment mein Favorit – ist echt ein Hammer – eine traumhaft schöne Farbe!!!

So – genug geschwärmt – der Kaffee ist alle und die Arbeit ruft.

Bis bald

LG

Margit

EINE GEBURTSTAGSKARTE FÜR UNSEREN BÄCKER

Was haben wir für ein Glück – dass wir hier auf dem Land –

unser Brot noch bis zur Haustür geliefert bekommen.

Man kann es kaum glauben – unser Hans – hat sich mit seinen 70 Jahren  „Gott sei Dank“ noch nicht zur Ruhe gesetzt.

Diese Karte hat ein Nachbar von mir in Auftrag gegeben – er ist damit zu allen Kunden von unserem Hans gegangen –

damit sie sich an den Glückwünschen beteiligen konnten.

Eine schöne Idee von ihm!!!

Da ich keinen Bäckerstempel besitze habe ich diesen Koch genommen.

Die Jacke und Mütze habe ich noch ein zweites Mal gestempelt und mit dem Hintergrundstempel „Netting“ bestempelt –

ausgeschnitten und als 3 D Element aufgeklebt.

Ich finde – der sieht doch richtig knuffig aus.

——————-

Heute habe ich ein neues Stempelset aus dem neuen Minikatalog ausprobiert.

Mehr dazu morgen.

LG

Eure Margit

HOCHZEITSKARTEN MIT DER „HERZ AN HERZ“ STANZE

Als ich kürzlich den neuen USA Katalog von Stampin Up studierte ist mir aufgefallen –

dass die „Herz an Herz“ Stanze nicht mehr in den neuen Katalog übernommen wurde.

Und da ja schon allseits bekannt ist – dass wir bis auf wenige Ausnahmen –

die gleichen Produkte bekommen wie in den USA –

wollte ich euch gerne darauf aufmerksam machen!!!

Die Stanze „Bume mit 5 Blütenblättern“ fällt auch aus dem Programm –

sie ist auch schon ausverkauft – sie kann schon nicht mehr bestellt werden.

Also zögert nicht zu lange falls ihr euch die „Herz an Herz“ Stanze noch zulegen wolltet!!!

Ebenso ist mir im USA Katalog aufgefallen –

dass eine der beliebtesten Stanzschablonen für die Big Shot – die Pillowbox – auch nicht mehr übernommen wurde.

Mein Motto: Der frühe Vogel fängt den Wurm!!!

So – genug Info – nun zeige ich euch endlich meine Karten:

Die verwendeten Farben sind:

Savanne, Espresso, Blutorange und Vanille.

Von dem Blutorange muss ich mir auch noch 2 Pack auf Lager legen –

da es als In Color Farbe – ja auch aus dem Programm genommen wird – ich liebe dieses Rot ganz besonders!!!

Der Text stammt aus dem Set „Zum schönsten Tag im Leben“.

Bei der nächsten Karte habe ich mich wieder durch das Internet inspirieren lassen –

so eine Karte in DIN Lang habe ich bei der Stempelwiese gesehen.

Ich wollte auch schon mit den Herzchen von „Confetti“ waagerecht arbeiten  – das gefiel mir dann aber nicht

und ich habe sie lieber wie bei Steffi’s Karte senkrecht gestempelt.

Wieder habe ich mit Savanne und Blutorange gearbeitet.

Da ich kein Band in Blutorange habe – habe ich kurz entschlossen Gutrot genommen – das passt auch sehr gut.

Bei den Bänder habe ich auch schon studiert was bleibt und was wegfällt.

Das breite gestreifte Band fällt auch leider weg – da habe ich mir in letzter Zeit auch immer mal eine Rolle mitgekauft.

Ich habe ich mich schon X-Mal geärgert – dass ich mir von dem Espresso Band nicht mehr auf Lager gelegt hatte.

Das will ich dieses Mal vermeiden.

Ich wünsch euch eine schöne Woche!!!

LG

Margit