EINE KÜKENKARTE ZU OSTERN

Am Samstag sah ich auf Splitcoast Stampers so eine süße Kükenkarte.

Nachdem ich meine Hausarbeit fertig hatte – musste ich die grad mal auf die Schnelle ausprobieren.

38

Ich hatte mich gleich gefragt – was die Kollegin da wohl für eine Schablone verwendet hat.

Nachdem ich in den Kommentaren erfahren hatte – dass sie wohl ein Cup Cake Template dafür verwendet hatte –

habe ich nur nach diesen Templates gegoogelt und schon hatte ich meine Grundform.

Es ist nicht das gleich – was die Kollegin verwendet hat –

aber um das ganze auszuprobieren war es mir gut genug.

39

Ich finde die Idee echt putzig!!!

——————-

Und hier noch ein kleiner Nachtrag:

Eine liebe Nora – hat mir einen Link zu dem Originaltemplate geschickt – freu!!!

Das möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten.

Ihr findet ihn auf dem Blog von Diane Zechman

LG

Margit

Advertisements

4 Gedanken zu “EINE KÜKENKARTE ZU OSTERN

  1. Hach wie süß ist die denn, da komm ich doch glatt in Versuchung meinen fast erwachsenen Kindern noch so ein Kärtchen zu zaubern..ups..Schwiegertochter bekommt auch ein 🙂
    Einfach nur zauberhaft.
    Liebe Grüße Doris

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s