„ESTABLISHED ELEGANCE“ TRIFFT „WORD PLAY“

Aus dem Stempelset „Word Play“ habe ich heute den Stempel mit dem Text:

„Go confidently in the Direction of your Dreams“ ausgewählt – die Übersetztung davon lautet:

„Geh zuversichtlich in Richtung deiner Träume“.

Für den Hintergrund dieser Karte habe ich ein Stück Jute nass gespritzt und mit der Stempelfarbe Savanne eingefärbt.

An sonsten habe ich einfach ein wenig herumgespielt – was ja bekanntlich am meisten Spaß macht.

40

Heute morgen hatte ich noch eine etwas farbenfrohere Variante mit dem

Stempelset „Established Elegance“ gemacht.

42

Hier habe ich für den Hintergrund auf eine Plastiktüte

mit den Stempelkissen: Wassermelone und Kürbis Farbe aufgebracht –

anschließend noch Wasser und Schimmerfarbe drauf gesprüht und

das Stück Papier dann auf dieses Farbgemisch aufgelegt.

Mit Kürbisgelb habe ich dann noch ein Gitter aufgestempelt und in Schwarz zum Schluss noch einen Textstempel aufgestempelt.

Der Glückwunschspruch stammt aus dem Stempelset:

„Aus dem Garten der Freundschaft“.

Nun ist aber noch der Rest meiner Hausarbeit zu erledigen!!!

LG

Margit

Advertisements

„DAS GLÜCK DER ERDE“ …

heißt das Stempelset – welches ich heute endlich mal im Einsatz hatte.

Obwohl – für meinen Enkel – der von Pferden total fasziniert ist – hatte ich es schon mal gestempelt.

Er ist echt drollig – wenn er in meine Werkstatt kommt –

ist das erste was er sagt: „Müll“!!! 🙂 – der würde mir meinen Schreibtisch im Nullkommanix leer räumen.

Aber das zweite was er dann sagt ist: „Pferd“ – dann muss ich ihm immer sein selbstgestempeltes Pferd geben.

Du lieber Himmel – wie die Zeit vergeht – in 5 Wochen wird mein Sonnenschein schon 2 Jahre.

So – nun aber zu meinen Karten.

38

Nach der ganzen Näherei ( gestern habe ich noch einen 3 Geldbeutel genäht)

hatte ich heute wieder mal richtig Spaß an der Kartenbastelei.

Deshalb habe ich gleich 3 Karten mit diesem Stempelset gebastelt.

39

Diese „very vintage“ Karte ist mein Favorit von den dreien.

36

37

Ab und zu ist man doch froh –

dass man noch das ein oder andere aus dem früheren Stampin Up Sortiment besitzt –

wie in diesem Fall – diese großen Nieten.

Bis bald

LG

Margit

MEINE 1. SELBSTGENÄHTE GELDBÖRSE

Voller Stolz!!! – zeige ich euch heute nun endlich meine 1. selbstgenähte Wildspitz Geldbörse.

Sie ist von Farbenmix und was total genial ist – das Ebook (PDF Anleitung) ist kostenlos.

Dafür verdient Farbenmix auf jeden Fall – 2 Daumen nach oben!!! 🙂

Ich muss hier erwähnen – dass meine liebe Freundin Jessica mir tatkräftig geholfen hat.

Alleine hätte ich es wohl nicht hinbekommen.

Seit letzter Woche gibt es auf You Tube auch endlich eine Video-Anleitung dazu.

Die Anleitung besteht aus 3 Teilen.

So nun aber endlich die Foto’s.

29

Bei dieser Börse habe ich als Oberstoff einen Babykord gewählt.

Der ist so schön griffig.

30

Natürlich habe ich meine Börse auch gleich eingeräumt.

Das gefiel mir an dieser Börse auf Anhieb – sie hat genug Fächer und auch 2 Reißverschlussfächer.

31

Für die Reißverschlussfächer habe ich noch einen anderen Futterstoff verwendet.

32

Da ich dass ganze noch verinnerlichen wollte –

habe ich am Nachmittag gleich noch eine 2. Börse genäht.

Gott sei Dank gab es ja noch das Video – das hat mir super geholfen-

so konnte ich bei unsicherheiten einfach nochmal nachschauen.

33

Bei der 1. Börse hatte ich Magnete als Verschluss genommen.

Bei der 2. die Kam Snaps.

34

Zwei Börsen an einem Tag zu nähen war defenitiv zu viel –

ich war vielleicht grocki!!!

Bleibt noch zu sagen – vieeeeeelen lieben Dank liebe Jessica –

ohne dich hätte es mit Sicherheit nicht so gut geklappt!!!!

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende.

Margit

„NOSTALGISCH GERAHMT“ TRIFFT „ELEGANTES GITTER“ VON STAMPIN UP!

Das Layout dieser Karte findet ihr in unserem Hauptkatalog von Stampin Up auf Seite 145.

Mir ist die Karte aber bei „Made by Maren“ ins Auge gestochen.

Sie hat diese Farbkombi verwendet – die ich ihr grad mal abgeguckt habe –

da sie mir noch viel besser als im Katalog gefiel.

28

Ich finde die Karte mal wieder traumhaft schön.

——————————-

So – jetzt geh ich aber noch schnell meine selbstgenähten Geldbörsen fotografieren.

Danach geht’s ab auf die Terasse – aber nicht zum faulenzen –

ich nehm mir meine Bügelwäsche mit. 🙂

LG

Margit

EINE GRUSSKARTE OHNE TEXT…

… und mit Glitzersteinchen wurde bei mir bestellt.

Da diese Blumen schon sehr viel Raum einnehmen – waren sie perfekt für dieses Projekt.

26

Ganz schlicht und einfach aber trotzdem wunderschön – finde ich.

27

Das Glitzerpapier von Stampin Up sieht einfach hammermäßig aus.

Bis die Tage – hab heute leider keine Zeit mehr  –

aber morgen muss ich euch unbedingt meine selbstgenähten Geldbörsen zeigen.

LG

Margit

GUTSCHEINE FÜR MEINE KUNDEN

Heute zeige ich euch die Gutscheine – die ich für meine Kunden gebastelt habe.

Es kommt immer mal vor – dass jemand für die Freundin oder die Ehefrau – eine Gutschein verschenken möchte.

Leider hatte ich dann auf die Schnelle nie einen zur Hand.

Nun habe ich mir ein paar auf Lager gelegt – dass ich für die Zukunft gewappnet bin.

23

Geschlossen ist der Gutschein mit einer Banderole.

24

Innen sind 2 Kärtchen – man sieht es ja auf dem Foto recht gut –

die eine Seite ist um den Betrag einzusetzen für den man bei mir Stampin Up Produkte kaufen kann

und die andere Seite ist noch für persönliche Glückwünsche.

25

Zu guter letzt noch ein Foto von der Banderole.

—————–

Nun muss ich mich aber sputen – nachher kommt meine Freundin Jessica –

wir möchten zusammen die Wildspitz Geldbörse nähen. Freu!!!!

LG

Bis bald

Margit

GESTERN HAT WIEDER EINE NEUE SCHNEIDESCHABLONE BEI MIR EINZUG GEHALTEN: DAS OBSTKÖRBCHEN

Die liebe Jessica hat mich dafür begeistert und als sie sich eins bestellt hat –

habe ich kurzerhand auch zugeschlagen. 🙂

Der englische Name dafür lautet: Berry Container –

so findet ihr die Schablone vielleicht eher – falls ihr danach googeln möchtet.

21

Das „Für Dich“ stammt aus dem Set: „Gerahmte Grüße“ von Stampin Up.

22

Noch einen schönen Sonntag euch allen!!!

LG

Margit