GLÜCKWUNSCHKARTEN

Heute habe ich einen Satz neue Stanzschablonen ausprobiert –

aber fragt mich bitte nicht wie sie heißen – ich weiß nur noch das sie von Spellbinder sind.

Die 1. Karte hatte ich in der Weihnachtszeit schon mal als Weihnachtskarte gemacht.

Da ich damals nicht die Stanzschablonen zur Verfügung hatte –

die ich gern gehabt hätte – habe ich sie nun einfach nochmal als Geburtstagskarte gemacht.

Leider ist auch das nicht die richtige Schablone – aber die hier sieht auch nicht schlecht aus.

19

Die verwendeten Stempelsets sind alle von Stampin Up:

Alles Gute zum Geburtstag

Seeing Stars

Truly Grateful

20

Die 2. Karte ist nur entstanden – da ich für die Sternenkarte eine zu große Stanzschablone genommen hatte.

Die Sterne wirkten auf dieser Größe einfach zu popelig.

21

Da ich das Teil nicht wegschmeißen wollte habe es mal mit der Blume

aus „Mixed Bunch“ versucht.

Nu is aber Feierabend!!!

Seid lieb gegrüßt

Eure

Margit

Wieder mal ein kleiner Nachtrag:

Da mir die rote Blume nicht so recht gefallen hat – habe ich sie nochmal mit einem terrakottafarbenen Embossingpulver gemacht.

22

Das ist farblich mein Favorit!!!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s