„STERNE FALLEN NICHT VOM HIMMEL – SIE WERDEN GEBOREN“

Dieser Spruch gefiel mir so gut – dass ich mir diesen Stempel bei A. Renke gekauft habe. 🙂

33

Irgendwie finde ich – dass die Babykarte etwas bayrisch aussieht.

Sicher durch das karierte Papier – das habe ich mir übrigens selbst ausgedruckt.

Auf Pinterest fand ich dazu ein Foto – welches zu einem Free Download führte.

Das war mir in diesem Fall sehr recht – da ich für diese Karte lieber Vanille statt Weiß bevorzugte.

Auf dem kleinen Stern habe ich das Stempelset: „Ein Gruß für alle Fälle“ von Stampin Up verwendet.

Die kleinen Elefanten habe ich mit einem Martha Stewart Stanzer ausgestanzt.

Bis morgen

LG

Margit

PASSEND ZUM WETTER GIBT ES HEUTE EINE KARTE MIT HERBSTLAUB

Für die Blätter habe ich das Stempelset: „Gently Falling“ von Stampin Up verwendet.

Für den Text habe ich ein SAB Set von Su aus dem Jahr 2011 hergenommen – es heißt: „Denk an Dich“.

Für die Bordüre habe ich Spellbinders Boarderabilities genommen (A2 Scalloped Borders One).

30

Die verwendeten Farben: Savanne und Terrakotta

31

Um das innere der Blätter so bunt zu bekommen –

stupfe ich die Stempelfarben einfach mit einem kleinen Schwämmchen auf den Stempel.

Bei diesen Herbstblättern nehme ich immer ein Grün, Orange od. Terrak. und ein Gelb.

Zum Schluss wird dann noch der passende Stempel mit den Linien darüber gestempelt.

Als Finish habe ich noch eine Schimmerfarbe über die Blätter gesprüht.

——————————————–

Auf dem nächsten Foto könnt ihr mal sehen –

was dabei raus kommt – wenn man seine Stempel nicht gleich reinigt!!! 🙂

So sollte die Karte ursprünglich werden – aber irgendwie hat es nicht sollen sein.

Zuerst hatte ich irgenwie einen kleinen Stempelklecks an die Stelle geschafft –

wo die Eichel ist – dort konnte ich ja noch gut tricksen –

aber bei den größeren Klecksen war das nicht mehr möglich.

Ich muss wohl mit meiner Handunterseite irgendwie an einen ungereinigten Stempel gekommen sein.

32

Wie sagten meine Eltern immer schon – wer nix schafft – der kann auch nichts kaputt machen. 🙂

Bis bald

LG

Margit

SCHLICHTE GRUSSKARTE MIT SELBST GEMACHTEN SÜSSEN PÜNKTCHEN

Das ist wieder eine „Single layer card“ – oder auf Deutsch: Eine einlagige Karte.

Der englische Begriff hört sich einfach schöner an – finde ich.

Für den Hintergrund habe ich mir mit einem neuen Framelitsrahmen von Project live (Stampin Up)

einen Rahmen auf einem dünnen Druckerpapier ausgestant.

Anschließend den Rahmen auf die Karte gelegt und mit dem Woodgrain Hintergrundstempel von Stampin Up

in die Öffnung hineingestempelt.

28

Das verwendete Stempelset heißt „Tierisch kreativ“ es ist leider nicht mehr im neuen Katalog erhältlich.

29

Die bermudafarbenen süßen Pünktchen habe ich mir einfach in verschiedenen Kreisgrößen ausgestanzt

und nach dem aufkleben mit unserem Klarlack aufgepeppt.

Das ist ja z.Z. total in!!!

—————————————-

Ich wünsch euch einen wunderschönen Sonntag –

den werde ich sicherlich haben –

denn heute Mittag werde ich unsere kleine Enkelin Karolina endlich wieder „hutscheln und herzen“ können – freu!!! 🙂

Es ist schon schade – wenn die Kleinen nicht um die Ecke wohnen – man bekommt so viele schöne Momente einfach nicht mit.

GLG

Margit

MILCHKARTON BOX MIT ABNEHMBAREM DECKEL UND LINK ZUR ANLEITUNG

Diese tolle Box und ein sehr anschauliches Video dazu – habe ich wieder einmal auf You Tube gefunden.

Die Sam von PootlesPapercraft hat unter ihrem Video einen Link zu ihrem Blog – dort findet ihr alle Maße in Inch u. cm.

Jetzt kommt ein wichtiges Detail zu ihren Maßangaben:

Ich habe mich an die Inch Angaben gehalten –

aber der Deckel passte nicht über den Boden sondern in den Boden.

In ihrem Video passte seltsamerweise aber der Deckel über den Boden.

Kurzerhand habe ich das ganze wieder mit ihren Maßen probiert und es passte wieder nicht?!?

So habe ich an dem Deckel Maß genommen und mir den Boden so angepasst wie ich es haben wollte.

Am Ende des Beitrags werde ich meine Maße noch auflisten.

24

Der neue Schmetterlingsstempel aus dem Set: Kinda Eclectic von Stampin Up hat es mir z.Z. angetan.

25

Da passt schon etwas mehr hinein als in unseren kleinen Mini Milk Carton!!!

26

Für diese Box braucht ihr eigentlich nur eure Schneidemasche – an der ja auch eine Nut zum falzen ist.

Natürlich geht es mit dem Falzbrett ein wenig schneller – aber es geht auch ohne!!!! Gell Anja!!!! 🙂

27

Die grüne Box war mein Prototyp. Für solche Fälle nehme ich gern ein etwas älteres Designerpapier.

Falls dann etwas schief geht bin ich nicht allzu traurig dass ich mein gutes Papier verhunst habe.

Aber wie man sieht – man weiß sich doch zu helfen – wenn mal etwas nicht passt.

Hier nun die Maße die ich verwendet habe.

Den Deckel habe ich mit den Inchangaben von Sam gebastelt:

Ihr braucht dazu: DSP: 101/2″ x  3″

Die lange Seite falzen bei: 2,5 – 5 – 7,5 – 10″

Die kurze Seite falzen bei: 1″ und 2,5″

Für den Boden bzw. das Unterteil habe ich mir folgende Maße in cm ausgetüftelt:

Karton: 18 x 18 cm

Falzen auf allen Seiten bei 6 cm

———————

Diese Box kann ich nur empfehlen – sie ist wirklich ausergewöhnlich und auch noch im Null-Komma-Nix gebastelt! 🙂

Bis morgen

LG

Margit

HEXAGON BOX / SECHSECKIGE BOX MIT LINK ZUR ANLEITUNG

Lange schon haben mir auch die anderen Punch Boards von WRM in der Nase gesteckt.

Als ich kürzlich die Anleitung zu dieser Hexagon Box sah –

musste ich mir nun doch dieses Candy Box Punch Board kaufen.

Ich muss sagen – ich hab es auf keinen Fall bereut.

Auf You Tube sind noch so schöne Tutorials dazu – einfach herrlich das Teil –

genauso genial wie die große Schwester – das Envelope Punch Board.

Genug erzählt – hier nun meine Variante:

22

Was man mit ein paar kleinen Accessoires bewerkstelligen kann.

23

Sind die kleinen neuen Itty Bittie Stanzen von Stampin Up nicht der Hit – ich liebe sie!!!

Die Anleitung zu dieser Box habe ich auf Splitcoast Stampers entdeckt.

Sie ist von der Regina Andari

……………..

Hier noch ein kleiner Blick in mein gewerkeltes der letzten Tage.

Die einzelnen Foto’s werde ich nach einander noch zeigen.

21

Morgen werde ich euch rechts die Minimilk Boxen zeigen –

sie sind mit einem abnehmbaren Deckel gemacht.

Natürlich werde ich euch auch dazu einen Link zum entsprechenden Tutorial zeigen.

Dazu braucht ihr auch keine Stanzschablonen!!!

Bis morgen

LG

Eure

Margit

ANHÄNGER (TAG) MIT DER STERNENSCHABLONE VON STAMPIN UP GESTALTET

Heute zeige ich euch 3 Projekte die ausschließlich mit Stampin Up Produkten gestaltet wurden.

Das 1. Projekt ist ein Anhänger auf dem ich die neue Sternenschablone ausprobiert habe.

18

Bevor ich das Tag (Anhänger) mit Stempelfarbe eingefärbte habe ich die Sternschablone aufgelegt und die

freien Stellen mit weißer Acrylfarbe (Gesso) eingefärbt.

17

Das „Happy Birthday“ stammt aus dem neuen Set: Birthday Surprise“ – ich habe es hier mit schwarz embosst.

„Dein Tag Ist Da“ stammt aus dem Kartenset: „Hipp hipp hurry“.

Oben die Sonne und der Schmetterling stammt aus dem coooooolen neuen Set „Kinda Eclectic“.

19

Clean & Simple würden  unsere Kolleginnen aus dem englischsprachigen Raum zu den folgen Karten sagen.

Bei der Karte oben habe ich die Sonne aus „Kinda Eclectic“ in Baiblau und den Text mit meinem alten schokobraunen Stempelkissen gestempelt.

20

Die Pfeile und das Innere der Sonne ist mit „Show & Tell“ gestempelt.

Den Text habe ich hier mit einem neuen schokobraunen Stempelkissen gestempelt.

————————-

Ich wünsch euch noch einen schönen Sonntag!!!

GLG

Margit

BABYKARTE IN DIN LANG FORMAT

Wie gestern schon angekündigt – zeige ich euch in dem gleichen Layout von der gestrigen Karte nun eine Babykarte.

Eigentlich hatte ich gar nicht geplant eine Babykarte zu machen –

aber als ich eines meiner neuen Stempelsets ( Fürs Etikett von Stampin Up ) mal kurz ausprobiert hatte –

gefiel mir dieses Etikett so gut – dass ich es gleich verbauen wollte.

Da diese Trauerkarte noch auf meinem Tisch lag – hielt ich das Etikett nur mal so darauf und war gleich begeistert.

13

Das Etikett habe ich mit Pistazie und Petrol gestempelt – oh Mann – die Farbkombi gefällt mir. 🙂

14

15

Da mir das Grau innen zu dunkel ist – habe ich kuzerhand noch ein weißes Blatt hinein geklebt.

16

Der Spruch: „Wie aus dem Bilderbuch“ stammt übrigens aus dem brandneuen Project Life Stempelset: „Unvergesslich“ von Stampin Up.

2 TOTAL VERSCHIEDENE TRAUERKARTEN

Diese Karten hatte ich letzte Woche schon gewerkelt –

ich konnte mich nur nicht aufraffen Foto’s davon zu machen.

Nachdem ich nun 3 Tage lang ums Haus herum gearbeitet habe –

juckt es mich aber schon wieder in den Händen etwas kreatives zu machen.

Aber heute ist erst Mal – „Oma-Enkel“ Tag und da wird nachher als erstes das Plantschbecken befüllt. 🙂

————-

So – nun zu den Karten.

Die 1. Karte habe ich sozusagen bei der Annika gemopst.

Die Karte ist einfach nur hammermäßig!!!

8

Statt der Stoffblume habe ich aber einen bzw. zwei Schmetterling als Embellishment genommen.

Morgen zeige ich euch eine Babykarte für die ich das Layout nochmal verwendet habe.

12

Verwendete Materialien:

Blume – Memory Box

Zackenkreis – Sizzix Framelits

Text – Stampin Up (In Gedanken bei dir)

Schmetterlinge – Stampin Up Stanzer

9

Bei der 2. Karte habe ich Farbe von Stempelkissen auf einen Acrylblock aufgebracht

und den Block dann mit Wasser besprüht und anschl. auf das Papier gedrückt.

10

Ganz dezent noch ein paar Stempelabdrücke um den Hintergrund noch etwas interessanter zu gestalten

und schon hat man ein einzigartiges Designerpapier selbst hergestellt.

11

Diese Blume ist von Hero Arts.

Der Text ist von Stampin Up aus dem Set: „Unvergessen“.

Bis morgen

GLG

Margit

HAPPY BIRTHDAY KARTEN

Hallo ihr Lieben,

man sieht es wieder – ich hab mal wieder im Internet bei anderen Firmen geschnaust. 🙂

Das Hauptmotiv heute habe ich mit einem Stanzer von Martha Stewart gemacht.

Er heißt schlicht: „Happy Birthday

4

Bei dieser Karte habe ich die Farbkombination: Vanille, Savanne und Bermuda (SU) gewählt.

5

Diesen tollen Ring habe ich mit einer Sizzix Stanzschablone (Rings, Asymmetrical) ausgestanzt.

Anschließend habe ich diesen Ring noch geprägt und mit verschiedenen Farben heiß embosst.

Verwendete Embossingfarben: Silber, Wasabi und etwas Türkis – alle von Stampin Up.

6

Bei der 2. Karte habe ich Weiß mit Jade und Savanne kombiniert.

Bei diesen assymetr. Ringen sind wie man hier unschwer erkennt verschiedene Größen auf der Stanzschablone.

7

Hier habe ich nur den geprägten Ring mit etwas silberner Farbe bestrichen.

Bei der letzten Farbkombi habe ich Weiß mit Schiefergrau und Brombeere genommen.

2

Ach jetzt habe ich ja noch einen wichtigen Stanzer den ich bei allen Karten verwendet habe vergessen zu erwähnen.

Er heißt Swiss Chees und ist von EK Success.

——————–

So – jetzt muss ich mich mal wieder sputen.

Nachdem ich den halben Morgen beim Arzt gesessen habe –

muss ich nun endlich in meine Werkstatt und eine Stempelparty vorbereiten!!!

Bis bald

LG

Margit

KARTE FÜR DIE LIEBSTE ODER DEN LIEBSTEN ODER ZUM HOCHZEITSTAG

Diese Karte war nicht zu dem oben genannten Themen gedacht.

Ich wollte nur eine Karte mit dem Stempelset: „Ganz schön aufgeblasen“ u. den passenden Framelits  von SU machen.

Die Rahmen aus dem Stempelset habe ich auch verwendet – aber dann habe ich in meinem

„privaten Katalog“ geguckt was in die Sprechblasen noch so hineinpassen könnte.

30

„Für mein Herzblatt“ ist aus dem Set: „Ein duftes Dutzend“ (SU)

„Ich hab dich sehr lieb“ stammt aus einem Scrapbookset ???

31

Die Herzchenbordüre habe ich mit einem alten Rollenstempel von SU gemacht ( Confetti Explosion)

Am linken Rand habe ich nur einen Streifen Washi Tape aufgeklebt.

Bis bald

LG

Margit