GEBURTSTAGSKARTE MIT SELBSTGEBASTELTER BRILLE

Nach gefühlt sehr langer Zeit – melde ich mich endlich mal wieder mit einem neuen Beitrag.

Irgendwie komme ich nach dieser schweren Grippe immer noch nicht richtig auf die Beine.

Heute versuche ich es mal mit einem Besuch bei einer Heilpaktikerin.

Mal schau’n – ob sie mir helfen kann.

Ich arbeite zwar hier und da in meiner Werkstatt –

aber!!! für die Foto’s fehlt mir dann schon wieder die nötige Energie.

Vorgestern war es dann aber mal so weit – ich habe etliche Karten fotografiert

und hoffe doch – dass ich sie jetzt mal zeitnah zeigen werde.

Die folgende Karte habe ich auf YouTube gefunden.

Die Urheberin ist die Jennifer McGuire.

Ich hatte mich so in diese Karte verliebt – dass ich mir bei meiner nächsten

Internetbestellung diese Brillenstanzschablonen gleich mitbestellt hatte. 🙂

9

Die Stanzschablonen für die Brille sind von:

My Favorite Things und heißen:  Geek is Chic Glases

Es ist ein Set von 4 Stanzschablonen.

10

Für dieses Gestell habe ich insgesammt 9 mal diese Brille ausgestanzt.

Die oberste ist mit Glitter beklebt und zum Schluss mit

Klarlack überzogen worden.

Unter die oberste habe ich noch eine durchsichtige Folie geklebt

– damit der Brilleneffekt besser rauskommt.

Aber seht euch einfach das Video von der Jennifer an – es ist echt klasse.

11

Eine graue Karte wird bei mir immer innen auch mit weiß gestaltet.

Alles in allem muss ich sagen –

ich finde die Karte genial!!! 🙂

Nur mit dem Klarlack das war eine schöne Wutzerei –

„Gott sei Dank“ hatte ich die Brille für diesen Vorgang noch nicht auf der Karte –

sondern auf eine Silikon-Backmatte gelegt.

( Die hatte ich mir mal in viertel geschnitten)

Das erspart mir diese teuren „Non-Stick“ Matten.

Bis bald

LG

Margit

Advertisements

OSTERBASTELEIEN MIT DER ZIERSCHACHTEL – POMMESSCHACHTEL UND STANZERN von Stampin Up

Hallo ihr Lieben,

diese Woche war ich ein wenig fleißiger in meiner Werkstatt. 🙂

Ich brauchte dringend noch ein paar Kleinigkeiten zu Ostern.

Mein Favorit ist dieses kleine Küken – dass aus der Zierschachtel gemacht wurde.

Anleitungen dazu findet man übrigens auf YouTube.

8

Ich find es total süüüß!!!

 6

Dieser süße Kamerad wurde aus lauter Stanzern gefertigt.

7

Die Herzschälchen gab es mal bei Stampin Up – aber das ist schon lange her.

Manchmal erinnert man sich dran – dass da doch noch was war. 🙂

5

Diese tolle Idee habe ich von der Dee Slater 1:1 abgekupfert.

Den fand ich auch einfach putzig und hab ihn auf die Schnelle mal ausprobiert.

4

Die Barthaare fand ich besonders süß!!!

————-

Da ich vor Ostern sicher nicht mehr zum bloggen komme –

möchte ich euch heute schon ein frohes Osterfest wünschen!!!

Seid herzlich gegrüßt

von eurer

Margit

UND ENDLICH ZEIGE ICH MAL DIE ANDEREN „OSTEREIERKARTEN“ :)

Diese Karten hatte ich beim letzten Beitrag schon für den nächsten Tag verprochen –

aber irgendwie ist bei mir der Wurm drinn.

Aber ich habe noch einiges für Ostern gewerkelt u.a. auch mit unserem Enkel.

Heute zeige ich euch mal die Karten und morgen noch ein paar Basteleien.

1

Wie schön – dass meine liebe Jessica mir letztes Jahr diese Federn geschenkt hat. 🙂

2

Oh Mann – ich liebe dieses Stempelset.

Leider, leider ist es nicht von SU sondern von Inky Stamp.

3

Eine gelbe Variante musste ich auch noch unbedingt machen.

Im Hintergrund ist mein Liebingspapier von Stampin Up – der Craft Cardstock.

Bis morgen!!!

LG

Margit