WEIHNACHTLICHE FENSTERDEKO MIT STANZSCHABLONEN

Diese wunderschöne Fensterdeko habe ich mit den

Thinlitsformen „Am Christbaum“ von Stampin Up gemacht.

Das passende Stempelset heißt: „Zauberhafte Zierde“ –

das habe ich hierfür allerdings nicht gebraucht.

27.jpg

Die inneren Teile habe ich ausgestanzt mit

den Stanzschablonen: Tilda Swirl von Poppy Stamps

Natürlich gibt es bei mir auch einen Link zu Seite wo ich es gefunden habe.

Es ist diesesmal wieder ein Video Tutorial von einer Wendy

Bis jetzt habe ich schon mehrer verschenkt –

aber vielleicht habe ich ja irgendwann nochmal die Muse

für mich 1-2 zu machen. 🙂

Bis bald

LG

margit

GLÜCKWUNSCHKARTE MIT FUCHS

Das verwendete Stempelset heißt: The Wilderness Awaits

Es ist von Stampin Up

26

Mmmmh – so ganz glücklich bin ich mit der Colorierung nicht.

Ich hatte den Fuchs als erstes mit Copics coloriert – aber das ging gaaar nicht.

Dann hatte ich mich für die Aquarelltechnik entschieden –

aber die beherrsche ich nicht so gut – wie man am Gras sieht. Ohhh neee

Aber nach mehreren Versuchen hab ich es dann einfach so gelassen.

Die Zweige sind übrigens von einem französischen Shop – 4enscrap heißt er.

Bis bald

LG

margit

SEASIDE SHORE VON STAMPIN UP

Dieses Stempelset hat mir von Anfang an sooo gut gefallen!!!

Aber ich hatte es mir lange verkniffen zu kaufen –

da wir auch nicht unbedingt einen Bezug zur See in unsrer Gegend haben.

Aber !!!! – So dachte ich mir kürzlich –

man kann ja so eine Karte auch einem Aquarianer schenken!!!

traenen-lachender-smiley-1-rcm992x0

Jetzt habe ich auch was für die Aquarianer in meinem Fundus – freu!!!

Bis bald

LG

margit

BABYKARTE MIT AUSGESTOCHEN WEIHNACHTLICH & KLEINER SONNENSCHEIN…

… beide Stempelset sind von Stampin Up.

Den Teddybär habe ich statt auszustanzen lieber ausgeschnitten –

da bei der Stanze die Ohren nicht bedacht sind.

20

Der Text und die Herzsprechblase sind aus dem Set „Kleiner Sonnenschein“.

Leider ist dieses Set auch nicht mehr erhältlich.

Den Teddy aus dem Set „Ausgestochen weihnachtlich“ finde ich einfach nur allerliebst. ❤

Ich wünsch euch einen schönen Sonntag!!!

LG

margit

WEIHNACHTSENGEL IN PFLAUMENZART

Ach herrje – da war ich doch so verzückt von dieser Karte –

dass mir eben erst aufgefallen ist – dass ich total vergessen habe-

einen Weihnachtsgruß drauf zu stempeln. 🙂

Das werde ich dann einfach noch innen machen.

Die Farben harmonieren einfach wunderbar miteinander – finde ich.

Das Pflaumenzart ist für mich aber auch eine traumhaft schöne Farben.

Der Engel ist aus der Rencke-Schmiede. Da war ich letztes Jahr total happy –

dass sie sich der großen Nachfrage wegen  – entschlossen hatte –

ihn nochmal produzieren zu lassen!!!

Ich wünsch euch was

GLG

margit

EINE LUSTIGE GEBURTSTAGSKARTE…

… mit dem Stempelset Birthday Fiesta von Stampin Up.

Schon wieder eine Karte die nicht auf meinem „Mist“ gewachsen ist –

ich fand sie auf Pinterest und die Urheberin ist Carolyn Bennie.

Auf jeden Fall finde ich sie einfach nur süüüüß

und nachbastelnswert!!!

14

Leider waren der Sombrero ,die Gitarre und die Rassel nicht in dem Stempelset –

dafür musste ich mir extra das passende Designerpapier bei Stampin Up bestellen.

15

Mir geht auch noch nach so vielen Jahren – immer wieder das Herz auf –

wenn mir eine Karte gut gefällt!!!!

Seid herzlich gegrüßt

Eure

margit

KLEINE SCHULTÜTE FÜR DAS VORSCHULKIND

Wo ich doch grade dabei bin ältere Sachen zu bloggen –

kann ich euch doch noch unseren Sonnenschein bei seinem

  1. Tag als Vorschulkind zeigen.

….

13

Ich glaube das war im August 2016

12

Als kleine Überraschung hatte ich Julius eine kleine Schultüte

mit einem Fuchs drauf gebastelt.

Denn die Vorschulgruppe im Kindergarten

nennt sich „Die schlauen Füchse“.

5. GEBURTSTAG VON UNSEREM ENKEL JULIUS – IM WESTERN-STYLE

Der Geburtstagsfeier liegt nun schon fast 5 Monate zurück –

da wird es doch mal Zeit dass ich ein paar Bilder von den Einladungen

und ein bischen Deko blogge.

Als 1. die Einladung.

Die habe ich mit der Mini-Leckereientüte von Stampin Up gewerkelt.

1

Stanzschablonen und Stempel musste ich mir für diesen Anlass

in diversen Shops im Internet extra bestellen.

Die Inspiration zu diesem ganzen Thema fand ich bei dem Shop Casa di Falcone.

2

Die Tütchen hatte ich zuerst mit dem Kraftpapier gemacht –

aber die standen dann oben so bauchig auf –

deshalb bin ich auf Packpapier von der Rolle umgestiegen –

die waren dann perfekt.

3

Für die personalisierten Gastgeschenktüten musste z.T. der Drucker herhalten.

4

Diese Buttons habe ich mit der 59 mm Buttonmaschine gemacht.

Die waren u.a. in den Gastgeschenktüten.

Auf die folgenden Fotos könnt ihr draufklicken

um sie euch etwas größer anzusehen.

Leider sieht man oben rechts nur schlecht unseren „Candy-Tisch“.

Die Mohrenköpfe mit Indianerschmuck sieht man überhaupt nicht. 😦

In der Mitte sind ein paar gebastelte Dekoteile.

In die Indianerkanu’s und Kakteenbecher hatte wir Süßigkeit gefüllt.

Als Julius kurz vor seinem Geburtstag noch beim Rofu war – wollte er unbedingt

die Ninà – Deko haben, deshalb wurde der Tisch mit seinen Freunden dann

kurzerhand anders dekoriert.

—–

Übrigens habe ich mir das ganze karierte Papier selbst ausgedruckt.

Das war zwar mühseelig bis ich eine heruntergeladene Bilddatei so

bearbeitet hatte – dass das Muster die richtige Größe hatte  – aber

die Arbeit hatte sich gelohnt – immer wenn mir das Papier ausging –

konnte ich mir einfach neues drucken.

Aber fragt mich bitte nicht nach der Datei – denn kürzlich ist mir

beim Sturz meines Laptops meine Festplatte kaputt gegangen

und was passiert dann – alle Daten von mehreren Monaten sind flöten gegangen –

da ich schon länger kein Backup auf meiner externen Festplatte gemacht hatte. 😦

Und als ob das nicht reichte – ging es mir mit meinem Handy ähnlich –

das hatte aus heiterem Himmel den Geist aufgegeben.

Wieder waren unzählige Erinnerungen futsch!!!

——

Nicht nur wir Erwachsene haben viele Vorlieben –

das ist auch schon bei den Kleinsten so.

Heute habe ich Lust auf Cowboy und Indianer, morgen auf Niná

und übermorgen auf Minions!!! 🙂

Ist die Torte von der Freundin meiner Schwiegertochter in Spe

nicht wunderschön geworden.

Die hat nicht nur genial ausgesehen – die hat auch gigantisch geschmeckt!!!!

Großes Kompliment an Dich – Susi!!!

Die Muffins hatte ich gemacht – da sieht man schon –

das ist absolut nicht meine Domäne!!! 🙂

Unten rechts sind unsre beiden Schätzchen.

Der Julius mit seiner Cusine Karolina.

Alles in Allem muss ich sagen – es war wieder ein wunderschöner Geburtstag!!!

Es wurden viele Spiele u. a. auch eine Schnitzeljagd mit den Kindern gemacht –

aber für diesen Part waren die „Jungen“ dann zuständig – Gott sie Dank!!! 🙂

Oh Mann – ich hab’s endlich geschafft – den Artikel zu schreiben!!!

………….

Bis bald

LG

margit