GEBURTSTAGSKARTE MIT DEN GLÜCKSSCHWEINCHEN VON STAMPIN UP

Meine 1. Karte – die ich in meiner neuen Werkstatt gewerkelt habe.

Oh jemineee – nun hab ich auch noch einen Fernseher in meiner Werkstatt –

da kann es auch mal spät werden – genauer gesagt –  hatte ich bis Nachts 2 Uhr

an dieser Karte gewerkelt.  Aber das lag sicher an dem starken Kaffee den ich

nachmittags bei meiner lieben Nichte Diana getrunken hatten!!! 🙂

18

Verwendete Stempelset:

Glücksschweinchen – Stampin Up

Grüße rund ums Jahr – Stampin Up

19

Das Schweinchen habe ich auf Aquarellpapier gestempelt

und mit meinem Geburtstagsgeschenk den ZIG Markern ausgemalt.

Hoffentlich bis bald

LG

margit

Advertisements

ZUR GEBURT VON MARTINA’S ZWILLINGEN

Die süßen Zwerge kamen schon Ende Mai zur Welt –

und letzte Woche war ich sie eeendlich auch mal gucken!

Ohhhh – sie sind soooo süß und echt zum knuddeln!!!

Und ich durfte sie auch schon ein wenig „hutscheln“ –

am liebsten hätte ich sie sogar noch abgebusselt –

aber ich habe mich zusammengerissen!!!! 🙂

In ein paar Tagen – schätze ich – werde ich auch gleich 2 mal Oma –

aber keine Zwillinge!

Meine beiden Jungs werden beide zum 2. Mal Papa!!!

Da kann ich dann wieder nach Herzenslust busseln!!!! 🙂

Auf jeden Fall – habt ihr – Martina & Jochen – das prima hingekriegt!!!!

Herzlichen Glückwunsch nochmal zu dem prächtigen Nachwuchs!!!!

14

Verwendete Materialien:

Stempelset: Zum Nachwuchs (Stampin Up)

Die passenden Stanzschablonen sind auch von SU

11 Richtige zum Familienglück – Stampin Up

Die Namen hatte ich mir mit dem Drucker grad in pass. Größe ausgedruckt.

15

Schade – ich hatte noch eine „Namenskette“ mit dem

Alphabet Punch Board für die beiden gemacht – aber ich hab vergessen

sie zu fotografieren.

Bis bald

LG

margit

 

GLÜCKWUNSCHKARTEN MIT STAMPIN UP

Das süße Monster stammt schon wieder aus einem Set –

das es nur kurz gab – es hieß – Yammy in my Tummy.

In die Mitte hatte ich einen Spruch aus einem SAB Set gestempelt.

Irgendwie erinnert mich das Monster an die  süßen Sorgenfresser – deshalb hatte ich mir auch

die Streifen hineingemalt – damit es den Sorgenfressern noch mehr ähnelt.

10

Der Elefant war ein Einzelstempel (Frühj./S. 2017) – der Name –  Lucky Elephant

8

Hach – bei der letzten Karte gibt es noch was zu kaufen!!! 🙂

Den Hintergrund hatte ich mit Work of Art gestempelt.

Diesen Ausschnitt habe ich mit einem neuen Stanzschablonen Set

„Kreative Vielfalt“ ausgestanzt.

Die Blumen waren aus dem Set: Sukkulente Akzente

16

17

Nun ist’s aber genug für heute.

LG

margit

 

 

 

 

NACH SAGE UND SCHREIBE 41/2 MONATEN MELDE ICH MICH MAL WIEDER ZURÜCK!!! :-)

Hallo ihr Lieben,

du meine Güte – da wird es doch mal Zeit – dass ihr mal wieder was von mir hört!!!

Auch wenn ich nicht blogge – heißt das nicht – dass ich mein Hobby aufgegeben hätte!!!

Ich bastle nach wie vor – mache auch wieder Einladungen – zwischendurch wird mal

wieder renoviert und das ganze Haus auf den Kopf gestellt – naja – wie bei euch sicher

auch – der ganz normale „Wahnsinn“ eben!!! 🙂

Gestern Abend habe ich in meiner neuen Werkstatt bis in die Nacht gewerkelt – ja ihr lest

richtig – ich habe eine neue Werkstatt (freu) – Bilder folgen demnächst!

Auf jeden Fall – habe ich die Karte heute fotografiert und dabei auf der Kamera noch

einige Werke entdeckt – die ich noch gar nicht gezeigt hatte!

Deshalb gibt es jetzt sogar noch Ostersachen zu gucken sowie auch noch die

Kommunion/Konfirmationskarten.

Dann fangen wir mal mit den Ostersachen grade an:

Die Eierkartons hatte ich für meine Enkel Julius und Karolina gebastelt.

Gefunden hatte ich ein Video dazu bei der Jasmim von Stempel doch mal.

Dieses Osterset – Osterkörbchen – aus dem letzten Frühj./S.katalog –

war mein absolutes!!!! Lieblingsset seit langem!!!!

Leider wurde es nicht in den neuen Hauptkatalog von SU übernommen – echt schade!!!

Links unten hatte ich eine Hanuta-Verpackung gewerkelt mit den

Thinlitsformen „Fensterschachtel“ von Stampin Up.

Der nächste Artikel folgt sogleich!