OSTERKARTE IN MATTGRÜN UND VEILCHEN

Holla die Waldfee – diese Farbkombi sieht mal toll aus!!!

Bei dieser Karte habe ich folgende Stempelsets verwendet:

„Glaube einfach“ – „Fröhliche Feiertage“ – „Flight of the Butterfly“

und für den Hintergrund noch „Sanded“.

Die Blumen aus dem Set „Glaube einfach“ habe ich zuerst in Mattgrün gestempelt –

anschließend habe ich das Motiv noch in Veilchen daneben gestempelt –

so dass es wie ein Schattenbild aussieht.

Auf die Blüten habe ich noch kleine Perlen aufgeklebt.

Dies ist die 3. Osterkarte die ich für eine liebe Kundin heute gebastelt habe

und ich glaube diese gefällt mir am besten.

Die anderen beiden kann ich erst ab dem 1. April zeigen.

—————-

Bis dahin wünsch ich euch noch so ein paar wunderschöne Frühlingstage!!!!

LG

Margit


SPINNER KARTE MIT „ORNATE FLOWERS“ – „GLÜCK“ UND FLIGHT OF THE BUTTERFLY

Das hört sich ja für manchen sicher seltsam an „Spinner Karte“.

Die Karte hat weder etwas mit einem Spinner zu tun – noch ist sie für einen Spinner.

Der Ausdruck kommt aus den USA – dort heißt sie Spinner Card.

Ins deutsche übersetzt müsste es Kreiselkarte heißen.

In Fachkreisen hat sich aber doch der Ausdruck Spinner Card durchgesetzt.

Der lange Rede – kurzer Sinn:

Bei diesen Karten ist immer etwas eingebaut was sich dreht.

In meinem Fall habe ich den kleinen Schmetterling von „The Flight of the Butterfly“

so auf 1 Cent Münzen geklebt – dass er in einer gestanzten „Rinne“ hin und her rollt.

Papierfarben:

Pazifikblau, Flüsterweiß und Oliv

Schmetterling: Wassermelone

Stanzer: Wortfenster (für die „Rinne“)

Designerlable groß (für die Schrift)

Häkelbordüre

Spellbinder Nestabilities ( große Blume)

——————

Kleiner Nachtrag

Als ich am Sonntag diese Karte nochmal in Händen hielt –

dachte ich mir – pack sie nicht weg – der Schmetterling muss ne andre Farbe bekommen.

Heute morgen hab ich noch ein paar andere Farben ausprobiert –

bin dann aber letztlich in der Farbe der Karte geblieben –

damit das Bild nicht zu unruhig wirkt.

Hier das Ergebnis

So gefällt sie mir schon vieeeeel besser.





GREENHOUSE GARDEN-BLUMEN IN DER VASE

Die Vase habe ich mit dem großen Ornament Stanzer von SU ausgestanzt –

oben und unten ein Stück weg geschnitten –

und schon sieht das Teil aus wie eine Vase.

Die Schrift ist aus dem Level 1 Set „Nach-gedacht“.

Die verwendeten Papierfarben sind:

Lachsrot, Flüsterweiß und Grünbraun und die Vase ist aus Rosenrot

Stempelfarben: Weißes Hintergrundpapier – Zartrosa

Blumen: Lachsrot mit Rosenrot

Schrift und Schmetterling: Rosenrot

————-

Letzte Woche hatte ich mir mal den Karton in Grünbraun bestellt.

Diese Farbe wird – so finde ich – sehr selten verwandt.

Deshalb dachte ich mir – probier sie doch einfach mal aus.

Ich finde sie passt auch wunderbar zu diesen Rosatönen.

Bei meiner nächsten Bestellung –

werde ich mir auch mal das Stempelkissen in dieser Farbe mitbestellen.

Ich wünsch euch was!!!!

LG

Margit

SCHMETTERLINGSKARTE MIT DEM SET „FLIGHT OF THE BUTTERFLY“

Ich muss gestehen –

dass ich mich lange gesträubt habe dieses Stempelset zu kaufen.

Mich hat es schon sehr gestört – dass es nur in Englisch erhältlich ist.

Aber die Schmetterlinge sind einfach zu schön

und was natürlich auch toll ist – es gibt den passenden Stanzer dazu.

Den Hintergrund habe ich mit dem Rollenstempel „It´s beautiful“ in Mattgrün gestempelt.

Hier muss ich leider dazu sagen – dass der Stempel nicht mehr erhältlich ist.

Weiterhin habe ich in Rosenrot und Rosé gestempelt.

Anfangs dachte ich – weniger ist mehr – aber ich konnte es einfach nicht lassen –

mehrere Schmetterlinge auf die Karte zu setzen.

Mir gefällt sie so sehr gut!

———————

So – nach der Kür ist jetzt die Pflicht dran.

Das Mittagessen kocht sich leider nicht allein.

Einen wunderschönen Sonntag euch allen!!!

Liebe Grüße

Margit