„GEBURTSTAGSTÖRTCHEN“ ODER VIELEN BEKANNT UNTER DEM AMERIK. NAMEN „CREATE A CUPCAKE“…

…ist ein neues Stempelset von Stampin Up – zu dem es auch wieder den passenden Stanzer gibt.

Diesen Stanzer habe ich gestern bekommen und auch gleich mal ausprobiert.

Bei der vorigen Karte hatte ich alles noch mühseelig von Hand ausgeschnitten –

um so mehr Spaß hat mir das heute gemacht – einfach stempeln –

ab in den Stanzer halten – draufdrücken – und schon ist alles ausgeschnitten – einfach genial!!! 🙂

Das Kärtchen habe ich mir aus dem neuen Minikatalog S. 22 abgeguckt.

Meines ist wohl ein wenig größer – 10 x 10 cm.

Da ich für diese Größe keine passenden Umschläge besitze –

werde ich einfach einen C6 Umschlag etwas kürzen – dann passt das auch.

Den Wellenkreis (ich sag immer Scallop) habe ich mit dem neuen Wellenkreis Stanzer (Scallop Stanzer)

in Schokoladenbraun ausgestanzt.

Er hat einen Durchmesser von 6 cm – zum Vergleich des älteren – aber auch unverzichtbaren Modell –

der nur 4,4 cm Durchmesser hat – ist der schon super groß.

Für den Kreis habe ich den 13/4″ Kreisstanzer verwendet.

Das Blümchen wurde mit dem Boho Blüten Stanzer gemacht.

Die Farbe des Kärtchens und des DSP ist Calypso.

———————-

Bis morgen

LG

Margit

———————————————————————————————————

Das Kärtchen habe ich heute meiner lieben Jessica gezeigt.

Da ich mit dem Blümchen nicht so ganz glücklich war –

fragte ich Jessica – ob ihr noch was dazu einfallen würde.

Wie aus der Pistole geschossen – kam da als Antwort:

„Ich würde es mal mit einem Schleifenband in der Farbe des Törtchens versuchen.“

Gesagt getan – und was soll ich sagen – das gefiel mir auch besser.

Außerdem habe ich oben das Schokowölkchen nochmal gemacht und den Glitter weggelassen.

Die Kirsche hatte ich gestern noch mit Crystal Effect behandelt.

Nu bin ich aber zufrieden!!!

Vielen Dank – liebe Jessica für deinen wertvollen Tipp!!!

LG

Margit

HAPPY BIRTHDAY MIT „GEBURTSTAGSTÖRTCHEN“…

… einem neuen Stempelset aus dem Minikatalog (S.22).

Zu diesem Stempelset gibt es auch den passenden Stanzer –

der das Muffin, die Kirsche sowie die Geburtstagskerze ausstanzt –

wieder mal ein geniales Duo – dass Stampin Up sich da ausgedacht hat.

Außerdem habe ich noch ein neues Stempelset aus dem Minikatalog verwendet –

es heißt „Borderlines“ und ich habe die Punkte damit gestempelt.

Das Layout für diese Karte habe ich auf You Tube bei der Kristina Werner gesehen.

Das „Happy“ habe ich mit meiner Eclips ausgeschnitten –

das „birthday“ stammt aus dem Set „Perfect Punches“ –

dieses Stempelset – ist das einzigste dass ich  in Deutsch und Englisch besitze

und ich muss sagen – dass Happy Birthday aus dem englischen Set möchte ich nicht missen.

Bis bald

LG

Margit