KLEINE SCHULTÜTE FÜR DAS VORSCHULKIND

Wo ich doch grade dabei bin ältere Sachen zu bloggen –

kann ich euch doch noch unseren Sonnenschein bei seinem

  1. Tag als Vorschulkind zeigen.

….

13

Ich glaube das war im August 2016

12

Als kleine Überraschung hatte ich Julius eine kleine Schultüte

mit einem Fuchs drauf gebastelt.

Denn die Vorschulgruppe im Kindergarten

nennt sich „Die schlauen Füchse“.

Advertisements

5. GEBURTSTAG VON UNSEREM ENKEL JULIUS – IM WESTERN-STYLE

Der Geburtstagsfeier liegt nun schon fast 5 Monate zurück –

da wird es doch mal Zeit dass ich ein paar Bilder von den Einladungen

und ein bischen Deko blogge.

Als 1. die Einladung.

Die habe ich mit der Mini-Leckereientüte von Stampin Up gewerkelt.

1

Stanzschablonen und Stempel musste ich mir für diesen Anlass

in diversen Shops im Internet extra bestellen.

Die Inspiration zu diesem ganzen Thema fand ich bei dem Shop Casa di Falcone.

2

Die Tütchen hatte ich zuerst mit dem Kraftpapier gemacht –

aber die standen dann oben so bauchig auf –

deshalb bin ich auf Packpapier von der Rolle umgestiegen –

die waren dann perfekt.

3

Für die personalisierten Gastgeschenktüten musste z.T. der Drucker herhalten.

4

Diese Buttons habe ich mit der 59 mm Buttonmaschine gemacht.

Die waren u.a. in den Gastgeschenktüten.

Auf die folgenden Fotos könnt ihr draufklicken

um sie euch etwas größer anzusehen.

Leider sieht man oben rechts nur schlecht unseren „Candy-Tisch“.

Die Mohrenköpfe mit Indianerschmuck sieht man überhaupt nicht. 😦

In der Mitte sind ein paar gebastelte Dekoteile.

In die Indianerkanu’s und Kakteenbecher hatte wir Süßigkeit gefüllt.

Als Julius kurz vor seinem Geburtstag noch beim Rofu war – wollte er unbedingt

die Ninà – Deko haben, deshalb wurde der Tisch mit seinen Freunden dann

kurzerhand anders dekoriert.

—–

Übrigens habe ich mir das ganze karierte Papier selbst ausgedruckt.

Das war zwar mühseelig bis ich eine heruntergeladene Bilddatei so

bearbeitet hatte – dass das Muster die richtige Größe hatte  – aber

die Arbeit hatte sich gelohnt – immer wenn mir das Papier ausging –

konnte ich mir einfach neues drucken.

Aber fragt mich bitte nicht nach der Datei – denn kürzlich ist mir

beim Sturz meines Laptops meine Festplatte kaputt gegangen

und was passiert dann – alle Daten von mehreren Monaten sind flöten gegangen –

da ich schon länger kein Backup auf meiner externen Festplatte gemacht hatte. 😦

Und als ob das nicht reichte – ging es mir mit meinem Handy ähnlich –

das hatte aus heiterem Himmel den Geist aufgegeben.

Wieder waren unzählige Erinnerungen futsch!!!

——

Nicht nur wir Erwachsene haben viele Vorlieben –

das ist auch schon bei den Kleinsten so.

Heute habe ich Lust auf Cowboy und Indianer, morgen auf Niná

und übermorgen auf Minions!!! 🙂

Ist die Torte von der Freundin meiner Schwiegertochter in Spe

nicht wunderschön geworden.

Die hat nicht nur genial ausgesehen – die hat auch gigantisch geschmeckt!!!!

Großes Kompliment an Dich – Susi!!!

Die Muffins hatte ich gemacht – da sieht man schon –

das ist absolut nicht meine Domäne!!! 🙂

Unten rechts sind unsre beiden Schätzchen.

Der Julius mit seiner Cusine Karolina.

Alles in Allem muss ich sagen – es war wieder ein wunderschöner Geburtstag!!!

Es wurden viele Spiele u. a. auch eine Schnitzeljagd mit den Kindern gemacht –

aber für diesen Part waren die „Jungen“ dann zuständig – Gott sie Dank!!! 🙂

Oh Mann – ich hab’s endlich geschafft – den Artikel zu schreiben!!!

………….

Bis bald

LG

margit

CANDY BAR ZUM 4. GEBURTSTAG VON UNSEREM GROSSEN SONNENSCHEIN JULIUS

Heute wird unser Enkel schon 4 Jahre!!!

Da wurden heute morgen schon fleißig Ständchen gesungen. 🙂

Die Kinderparty feiern wir aber erst am Samstag.

Dazu habe ich mich ein klein wenig in meiner Werkstatt ausgetobt

und heute möchte ich euch schon einen „Sneak a peek“ auf die kleine „Candy Bar“ zeigen.

Es ist nur ein Probeaufbau in meinem Flur hier zu sehen.

3

In die Pommesschächtelchen werden wir Pop Corn füllen.

In die Milchflaschen wird dann am Samstag ein Saft eingefüllt

und mit den tollen Papierstrohhalmen versehen.

In den Tüten ist ein tolles Gastgeschenk drinnen.

Für den Tisch habe ich auch noch was gebastelt –

aber das werde ich euch dann später zeigen.

Seid herzlich gegrüßt

von der stolzen Oma

Margit

Noch ein kleiner Nachtrag –

habe grade die Fotos von heute morgen runtergeladen.

Davon möchte ich euch wenigstens ein Foto

von dem neuen Seeräuberkapitän Julius zeigen. 🙂

1

 …

Gestern kam noch pünktlich eine Piratenflagge

zu der neuen Schaukel-Rutsch-Spielanlage. 🙂

Der neue Seeräuberkapitän Julius und sein Smutje Oma Margit

haben gestern schon schwer Beute gemacht.  🙂

GEBURTSTAGSKARTEN ZUM 1. GEBURTSTAG

Diesen Monat hatte unser kleinster Sonnenschein Karolina ihren 1. Geburtstag.

Jetzt wird es doch mal Zeit – dass ich ihre Geburtstagskarten zeigen.

Es sind gleich 3 geworden – da noch jeweils eine Karte

von der Uroma und dem Paten bestellt wurde.

13

Dieser süße Fuchs hatte sich Jessica im Internet gekauft –

den durfte ich gleich mal ausprobieren.

Er ist übrigens von Marianne Design.

14

Ich habe ihm hinten einen sogenannten „Action Woppler“ verpasst.

Die habe ich bis jetzt aber nur in den USA gefunden.

Es ist eine Feder – die beidseitig aufgeklebt werden kann.

So kann der Fuchs zum wackeln gebracht werden.

15

Diese Karte habe ich mit dem Stempelset:

„Kleine ganz groß“ und „Beautiful Birthday“ von Stampin Up gemacht.

„Süße Maus“ sagt mein Mann immer zu der Kleinen. 🙂

16

Bei der 3. Karte habe ich „Elebration“ von Stampin Up

wieder verwendet.

Den hatte ich auch bei Julius 1. Geburtstag genommen.

Bis bald

LG

Margit

„EIN ECHTER SCHATZ“ – EIN BRANDNEUES STEMPELSET VON STAMPIN UP AUS DEM FRÜHJ./SOMMERKATALOG

Dieses Stempelset fand ich auf Anhieb total süüüß!!!

Als erstes ist mir dieser knuffige Pirat ins Auge gestochen –

der musste auch als erstes ausprobiert werden.

13

Ich habe den süßen Kamerad mit den Mix-Markern von Stampin Up

sowie meinen Copics coloriert.

Die beiden Fabrikate lassen sich super untereinander mischen!

Den Hintergrund habe ich mit dem Hintergrundstempel

„World Map“ von Stampin Up gestempelt.

12

Bis bald

LG

Margit

EINLADUNGEN ZUM 3. GEBURTSTAG

Holla die Waldfee – wie die Zeit rennt.

Nun wird mein herzallerliebster Enkel doch tatsächlich schon 3 Jahre!!!

Gestern haben wir beide diese Einladungen gewerkelt.

Ich kann’s euch aber sagen – es dauerte nicht lange –

da hatte der süße Racker meine Werksatt auf den Kopf gestellt!!! 🙂

Fertig gemacht habe ich sie heute morgen erst – da ich ihn einfach nicht mehr aus den Augen lassen konnte.

5

Verwendete Stempelset:

I Dig You – (Bagger und Giraffe) SU

Gorgeous Grunge – (Straße) SU

Geburtstagswunsch – (Einladung) SU

Spring Sampler – (Fröschlein) SU

Von Herzen – (Zeit, Ort, Datum…) SU

Die Sprechblase ist auch von SU

Die Zahl habe ich mit einer Memory Box Stanzschablone ausgestanzt.

6

Der Hintergrundstempel mit den Linien stammt von Hero Arts.

Der Stempel: Zeit, Ort, Datum stammt aus dem Set „“ ebenfalls von SU.

Nun kann er seine Mädels alle einladen.

Bis bald

LG

Margit

KINDERGELDBEUTEL AUS PAPIER

Diesen Kindergeldbeutel habe ich für unseren Enkel (2 1/2 J.) gebastelt.

Er war ganz entzückt und hat ihn mit einem Begeisterungsschrei: „Ahhhhh“ entgegen genommen.

Dieses „Ahhhh“ war  natürlich die schönste Belohnung für mich!!! 🙂

Nun fährt er mit seinem Laufrad hier in der Wohnung herum und geht in jedem Zimmer einkaufen

und ich kann nun zusehen – dass ich das Geld überall finde. 🙂

Weiter unten verlinke ich euch das Video – aus dem ich die Anleitung entnommen habe.

8

Zuerst möchte ich noch was dazu erklären.

Dies ist der 2. Versuch mit dem ich auch zufrieden bin.

Ich hatte es beim 1. Versuch mit einer Lage Papier und dem DSP gemacht –

aber!!!! – das gefiel mir nicht so gut – da das obere Schließteil irgendwie „Eselsohren“ bekam.

9

Deshalb habe ich bei diesem 2. Versuch 2 Lagen Papier übereinander geklebt

um mehr Stabilität zu erhalten und das hat auch geklappt!!!

10

Der kleine Zug habe ich mit einer Memory Box Stanze gemacht –

aber ich kann’s euch sagen –

der ist sooo was von Mini – dass man die Stanze am liebsten sonst wo hin schmeißen möchte. 🙂

Naja – in diesem Fall war ich dann doch froh – dass ich sie hatte.

Nun noch zu dem versprochenen Link:

Das Tutorial in verschiedenen Größen ist von Papercraft Button

Ich wünsche euch viel Spaß beim nachbasteln

eure Kinder und Enkel werden sich sicher auch sehr darüber freuen!!!

LG

Margit