MENÜKARTE MIT DEM STAMPIN UP PRÄGEFOLDER „BLUMENRANKE“ – SOWIE EIN PAAR FOTO’S VON DER HOCHZEITSDEKO

Sicher haben einige schon im September auf Fotos von der Hochzeitsdeko von P. & J. gewartet.

Leider hatte ich am Vorabend der Hochzeit meinen Fotoapperat vergessen und musste nun auf geliehene Fotos warten.

Was lange währt – wird endlich gut.

Hier meine Menükarte als erstes.

Ich habe die Anregung dazu bei Stempelspaß mit Melanie gesehen –

ich hatte mich auf Anhieb in ihre Karte verliebt.

Vielen Dank an sie für die tolle Idee.

So – nun aber noch – wie versprochen – ein paar Fotos von der Deko.

Das Brautpaar hatte sich – wie man unschwer erkennen kann – für die Farben: Rot und Grün entschieden.

Die Servietten hatten es ganz schön in sich.

Hier haben eine Menge Leute mitgeholfen – sogar einige Männer mussten ran! 🙂

Die Blumen waren wirklich der Hit – weiße Rosen mit Hortensien.

Leider ist die Fotografie etwas zu dunkel.

Die Deko für die Kuchentafel.

Im Vordergrund links sieht man auch noch die Tauftorte –

unser kleiner Sonnenschein wurde an der Hochzeit seiner Eltern ja auch noch getauft.

—————————-

So – heute ist wieder die Weihnachtsbastelei angesagt.

Ich wünsch euch ein wunderschönes Wochenende!!!

LG

Margit

HALLO ZUSAMMEN – NICHT DASS IHR DENKT ICH HÄTTE IN LETZTER ZEIT NACHGELASSEN…

…ich hatte mal zwischendurch einen kleinen Großauftrag zu erledigen.

Für eine gr0ße Hochzeit habe ich Menükarten und Tischkärtchen gemacht.

Die Farben sind Lavendelblau, Flüsterweiß und Aubergine – alle von Stampin up.

Das war schon toll – die Farben passten perfekt zu der übrigen Tischdeko.

Die Namen auf den kleinen Tags hat der Tobias mir auf seinem Tintenstrahldrucker ausgedruckt.

( Laserdrucker geht bei Farbausdrucken gar nicht – da hat man nach dem Ausdruck immer einen Grauschleier auf dem Papier.)

Anschließend hab ich mit dem Stempelset „Tiny Tags“ von SU das Rähmchen gestempelt –

und mit dem Stanzer Schmuckanhänger ebenfalls von Stampin Up (Minikatalog) die Tags ausgestanzt.

Versteht man das noch ???

Egal, man sieht ja schön das Ergebnis!!!

Alle 21 Stück

Hier noch die Tischkarten.

Statt für jeden Gast ein kleines Kärtchen –

wurde eine Tischkarte pro Tisch bestellt.

Diese Variante finde ich viel übersichtlicher – als die kleinen Tischkärtchen –

vor allem bei einer so großen Gesellschaft.

Auch hier nochmal alle zusammen.

Und da ich gestern im Küchenteam mitgearbeitet habe – konnte ich auch ein Bild vom geschmückten Saal machen.

Es ist aber gar nicht so einfach alle Details auf ein Foto draufzubekommen.

Hier hab ich im Vordergrund die falsche Ansicht auf die Serviertten.

Aber man sieht es ja im Hintergrund wie schön sie aussehen.

Mein Kompliement an das Brautpaar –

Eure Tischdeko und Euer Fest war wunderschöööööön!!!

MENÜKARTEN MIT „STUDIO SkETCHES“ UND „SO SWIRLY“

Muss schnell noch meine 2 Menükarten ins Netz stellen.

Muss bald weg – die Kirmes ruft.

Das weiße Papier ist ein Laserdruckerpapier – es hat eine leicht glänzende Oberfläche.

Ich hab es einfach mit etwas grüner Stempelfarbe eingefärbt und dann mit So Swirly gestempelt.

Die weiße Farbe hab ich mit dem weißen Craft Stempelkissen von SU gestempelt.

Die deckt einfach super – da kann man sich das embossen sparen.

So nun noch das ganze in Orange-Rot

Wer die Wahl hat – hat die Qual!!!

Aber ich steh total auf  – Grün!!!