„ORNATE FLOWERS“ IN SCHWARZ EMBOSST

Diese Karte hatte ich vor ein paar Tagen schon begonnen –

heute hatte ich mal die Zeit sie fertig zu stellen.

Was hier auf diesem Foto leider nicht so gut rüber kommt –

der Glanz des schwarz embossten.

Das ist mal wieder eine Karte nach meinem Geschmack!!!

Das „Glückwunsch“ ist aus dem Stempelset“Blumige Grüße“ –

dieses Set stammt aus dem Level 1.

Ich empfehle es  sehr gern –

da man immer mal Sprüche braucht – die nicht viel Platz brauchen.

———————

Schön dass ihr vorbei geschaut habt!!!

Liebe Grüße

Margit


Advertisements

„GETEILTES GLÜCK“+“NACH-GEDACHT“+“ORNATE FLOWERS“+“GLÜCK“…

… das sind die 4 Stempelset´s die ich in der nachfolgenden Karte verwendet habe.

Eigentlich habe ich keine Zeit zum basteln –

aber ich wollte meinem Jüngsten eine Karte zum 30. Geburtstag machen.

Als ich so am werkeln war – habe ich schon gemerkt – dass wird keine Karte für einen jungen Mann.

( Die Karte zum 30. habe ich aber auch noch geschafft – die wird aber erst nächste Woche gezeigt. )

Naja, bei dieser Karte wollte ich unbedingt nochmal Grünbraun verbauen.

Es ist zwar keine Farbe in Frühlingsfarben –

aber bei diesem tristen Wetter ist einem auch nicht nach Frühling.

Diese Karte kann man auch wieder in den Vintage Look einordnen.

Ab und zu muss es einfach ein wenig verwegener sein.

Das Neueste was es in Sachen Vintage Look gibt –

da werden Teile der Karte angezündet – das gefällt mir auch sehr sehr gut.

Hab mich nur noch nicht daran versucht – aber das kommt sicher noch.

Diese Karte hat übrigens kein Standart Maß.

Die ist 13 cm hoch und 18 cm breit.

——————————

Dann hab ich eben noch mit der Bildbearbeitung herumexperimentiert.

Das ist u.a. dabei heraus gekommen.

Das musste ich euch grade auch noch zeigen – das sieht doch gar nicht schlecht aus, oder?

—————-

So, nun werdet ihr die nächsten 2-3 Tage nichts von mir hören.

Morgen geht es Juhuuuuu nach Frankfurt/Oberursel zum Stampin Up Kick off!!!!

Da wird der neue Minikatalog vorgestellt.

Wir sind natürlich alle total gespannt!!!!!!

Der Sonntag und der Montag sind  auch schon voll verplant.

Also dann bis nächste Woche!!!!

LG

Margit

SPINNER KARTE MIT „ORNATE FLOWERS“ – „GLÜCK“ UND FLIGHT OF THE BUTTERFLY

Das hört sich ja für manchen sicher seltsam an „Spinner Karte“.

Die Karte hat weder etwas mit einem Spinner zu tun – noch ist sie für einen Spinner.

Der Ausdruck kommt aus den USA – dort heißt sie Spinner Card.

Ins deutsche übersetzt müsste es Kreiselkarte heißen.

In Fachkreisen hat sich aber doch der Ausdruck Spinner Card durchgesetzt.

Der lange Rede – kurzer Sinn:

Bei diesen Karten ist immer etwas eingebaut was sich dreht.

In meinem Fall habe ich den kleinen Schmetterling von „The Flight of the Butterfly“

so auf 1 Cent Münzen geklebt – dass er in einer gestanzten „Rinne“ hin und her rollt.

Papierfarben:

Pazifikblau, Flüsterweiß und Oliv

Schmetterling: Wassermelone

Stanzer: Wortfenster (für die „Rinne“)

Designerlable groß (für die Schrift)

Häkelbordüre

Spellbinder Nestabilities ( große Blume)

——————

Kleiner Nachtrag

Als ich am Sonntag diese Karte nochmal in Händen hielt –

dachte ich mir – pack sie nicht weg – der Schmetterling muss ne andre Farbe bekommen.

Heute morgen hab ich noch ein paar andere Farben ausprobiert –

bin dann aber letztlich in der Farbe der Karte geblieben –

damit das Bild nicht zu unruhig wirkt.

Hier das Ergebnis

So gefällt sie mir schon vieeeeel besser.





BLACK MAGIC – DIE ZWEITE

Diese Karte sah ich vor ein paar Wochen bei Wendy Weixler –

sie hatte mir dermaßen gut gefallen – dass ich mir diese beiden Stempelsets kaufte –

um diese Karte auch basteln zu können.

Die Wendy hatte die Karte mit Kürbisgelb gebastelt –

ich habe mich für den strukturierten Wassermelonen Karton entschieden.

Diesen Karton bekommt man leider nur als 30,5 x 30,5 cm.

Ich hatte ja schon mal berichtet – wie diese Technik funktioniert.

Man stempelt die Motive mit dem Craft Weiß Stempelkissen von Stampin Up.

Nachdem die Farbe getrocknet ist malt man mit guten Holzbuntstiften die Motive aus.

Ich verwende hier immer Aquarell Buntstifte.

Zum Schluss noch mit dem Signo Gel Pen (Weiß) Akzente malen.

Mir gefällt die Farbkombination – Weiß, Schwarz und Wassermelon einfach super gut!!!!