POL-PARTY MIT STAMPIN UP DIE ZWEITE

Natürlich bleibt es bei mir mit einem neuen Set nicht nur bei einer Karte.

Verwendete Stempelsets:

Pol-Party, Von uns zum Fest und Seeing Stars – welches leider nicht mehr erhältlich ist.

Die Farbe der Karte und das DSP ist „Ozeanblau“.

So – jetzt geh ich mal die 3 schönen Christbäume aus diesem Set ausprobieren!

Bis später?

LG

Margit

Advertisements

WEIHNACHTSKARTE: NIKOLAUS BAUT EINEN SCHNEEMANN

Diesen Stempel habe schon etwas länger ( vor der SU Zeit ).

Die Farben sind nicht ganz so klassisch gehalten – aber ich hatte heute einfach mal Lust auf diese Farbkombi.

Von SU habe ich das Espresso und  Burgunderrot genommen.

Das DSP weiß ich gar nicht mehr von wem das ist.

Die Streifen auf dem Stern habe ich mit dem Stempel von SU „Solid Stripes“ gestempelt.

Die kleineren Sterne habe ich wieder mit dem Stempelset „Seeing Stars“ gestempelt und ausgeschnitten.


GLÜCKWÜNSCHE MIT „SEEING STARS“

Vor ein paar Wochen hatte ich mir den Stern-Stanzer von SU gekauft.

Nun wollte ich aber gerne kleinere Sterne darauf setzen –

deshalb habe ich mir das Stempelset „Seeing Stars“ letzte Woche dazu gekauft.

Jetzt habe ich die Möglichkeit  –  verschied. Größen aufeinander zu setzen – das sieht einfach klasse aus.

Die folgende Karte hatte ich schon vor längerem bei der Dawn Griffith gesehen.

Ich fand die Technik  und die Farben die sie hier angewendet hatte, super!!!

Auf diesem Foto hab ich oben die Schablone – die ich mir selbt gemacht habe –  abgebildet.

Sie wurde mit einem Non-Permanentl-Kleberoller auf den Savannestreifen aufgeklebt.

Danach habe ich mit dem Rollenstempel „Sandy Speckles“ – darüber gestempelt und mit dem

weißen Gel-Pen von SU die Sterne noch nachgezeichnet.

Jetzt erst kann man die Schablone abziehen und evtl. Klebereste mit dem Radiergummi entfernen.

Die großen Sterne habe ich mit dem Stanzer gemacht.

Die kleinen hab ich einfach gestempelt, ausgeschnitten und aufgeklebt.

Ich hoffe – man kann die Anleitung verstehen – ansonsten könnt ihr gerne anrufen.

LG

Margit