HOCHZEITSKARTE MIT DOPPELT GEMOPPELT

Bei dieser Karte habe ich die Herzen:

Mon Coeur von dem französischen Shop 4en Scrap verbastelt.

Sie liegen schon lange bei mir herum und es wurde Zeit

dass ich sie endlich mal verbastle.

13

Der Text stammt aus dem Stempelset“ Doppelt gemoppelt“ von Stampin Up.

Dieser Glückwunschspruch gefiel mir besonders an dem Set.

14

Ich wünsch euch was!!!

LG

margit

KARTEN FÜR RUNDE GEBURTSTAGE

Hallo liebe Blogleserinnen und -leser,

ich hoffe doch – dass ihr mich ein wenig vermisst habt.

Nach über 3 Monaten Blogpause melde ich mich eeeendlich mal zurück.

Die Auszeit hat mir aber wirklich mal gut getan.

Es ist schön – wenn man mal „nur“ den normalen Alltag um die Ohren hat.

Ich werde auch in Zukunft – mein Hobby nicht mehr so exzessiv ausleben.

Außerdem erwäge ich auch – ab 2017 als Demonstratorin bei Stampin Up aufzuhören.

Ich habe mittlerweile so unglaublich viele Stempelsets und Stanzschablonen –

dass ich noch mit 100 Jahren schöne Karten usw. damit basteln könnte.

Aber noch ist es nur eine Erwägung – ohjeee –

das ist aber auch eine schwere Entscheidung!!!

Naja – schau’n wir mal – ob ich den Absprung schaffe.

Aber egal wie ich mich entscheide – ich werde mit Sicherheit auch weiterhin gerne basteln

und meine Werke auch gerne hier und da mit euch teilen!!!

So – nun zeige ich euch endlich die angekündigten Karten.

Diese Karte habe ich heute erst an einen Kunden verschickt.

Der Auftrag war einen Musiker und eine Krankenschwester auf der Karte unterzubringen.

1

.5

.6

Normalerweise schreibe ich ja gerne dazu welche Produkte ich verwendet habe –

aber heute ist es mir einfach schon zu spät dafür.

Falls jemand Info’s zu den verwendeten Stempeln bzw. Stanzern haben möchte –

könnt ihr mir gerne einen Kommentar oder E-Mail schreiben.

Ich wünsch Euch was!!!

LG

Margit

 

NACH GENAU 2 MONATIGER PAUSE MELDE ICH ENDLICH WIEDER ZURÜCK!!!

Hallo ihr Lieben,

jetzt hat es mir aber gewaltig in den Fingern gejuckt –

endlich wieder was kreatives in meiner Werkstatt zu werkeln.

Leider ist es für den Moment nur ein kurzes Gastspiel –

da ich in 11/2 Wochen zu einer Reha in den

Teuteburger Wald nach Bad Driburgfahren darf!!!

Jipppppiiiii – beantragt wurde die Reha vor über einem Jahr!!!!

Ich bin unglaublich happy –

dass es nun mit anwaltlicher Hilfe doch noch zu einem positiven Bescheid kam!!!




Nun zeig ich euch aber meine gewerkelte Karten.

Die 1. Karte habe ich mir bei der Alandra Grape auf YouTube abgeschaut.

Mich sprachen sofort die frischen neuen InColor Farben von Stampin Up an.

1

Verwendete Materialien:

Blumen – Flowershop (SU)

Text – Endless Birthday Wishes (SU)

Das ist das Engliche Set von Geburtstagspuzzle.

Karton: Flüsterweiß und das neue „Zarte Pflaume“

Stempelfarben: Zarte Pflaume, Pfirsich Pur und Flamingorot

Schade – diese Lackpünktchen (Enamal Dots) gibt es leider so nicht mehr bei SU. 😦


Nun noch eine schöne Eulenkarte

4

Hier wurde ich auch wieder auf YouTube inspiriert.

Am laufenden Band wurde mir die Karte

von Carrisa Wiley vorgeschlagen.

Die ganze Zeit dachte ich mir – das würde auch mit der Eule

die ich mir letztes Jahr auf der Messe kaufte – gut aussehen.

Heute habe ich es dann ausprobiert – ob sich meine Eule auch so gut machen würde.

Mir gefällts!!!

.6

Mit dem Wink of Stelle Glitterpen habe ich die Eule zum Schluss noch eingepinselt.

Stempelsets: Fuchs/Eule von Efco

In Partystimmung – SAB Set 2016 (SU)

…………..

Morgen zeige ich euch noch eine Karte mit dem neuen Motorradset von SU.

Dann muss ich mal anfangen zu schauen was ich alles noch zur Reha kaufen muss usw.

Bis bald

LG

margit

Weihnachtskarte mit Engel aus der Renke Schmiede

Die Stanzschablone dieses tollen Engels wollten wir uns schon im November auf der Messe in Frankfurt kaufen –

aber leider, leider sind die Produkte aus dem Renke Shop

die meiste Zeit im Karacho vergriffen.

Dieses Jahr hatten wir aber Glück und sind vor kurzem doch noch

rechtzeitig vor Weihnachten stolze Besitzer dieser tollen Stanzschablone geworden!!! 🙂

1

Von Stampin Up habe ich diesesmal lediglich –

das Papier (Taupe, Calypso Transparent DSP) und die Kordel verwendet.

2

Das Textstempelset hatte ich von Steckenpferdchen.

Ein paar schöne Dinge habe ich noch gebastelt.

Hoffentlich komme ich noch dazu sie zu bloggen.

Seid herzlich gegrüßt

margit

DIE QUADRATISCHE PILLOWBOX MIT GOLDENER SCHNEEFLOCKE

Diese Pillowbox ist momentan meine absolute Lieblingsbox.

Sie lässt sich aber auch herrlich dekorieren.

12

Auch das Gold gefällt mir immmmmer besser!!! 🙂

Die Schneeflocke habe ich mit einer älteren Bigz Die

von Stampin UP ausgestanzt.

13

Den Anhänger habe ich mit dem Set:

Auf die Geschenke fertig los

in Gold gestempelt.

Das gab es vor 2 Jahren im H./Winterkat.

Heute müsste ich mal meine diesjährige Weihnachtspost knipsen –

dann könnte ich die auch schon verschicken.

Bis bald

LG

margit

Geschenktüte und Tasche mit dem Gift Bag Punch Board

Das „Gift Bag Punch Board“ gefällt mir immer mehr.

Es ist an Vielfalt kaum zu übertreffen.

Diese Geschenktüte hatte ich vor 14 Tagen auf

einer Stempelparty mit den Teilnehmern gebastelt.

3

Die verwendete Materialien sind alle von Stampin Up:

Schleife, Elementstanze S. 167

Kranz – „Willkommen Weihnacht“ S. 67

Text – „Fröhliche Weihnachten“ Herbs/W. Katal. S. 5

DSP – „Fröhliche Feiertage“ S. 143

4

Dann habe ich als nächstes Mal eine Tasche gemacht –

die aus 2 kompletten A4 Blättern bestehlt.

Ich habe sie diesmal bewusst schlicht gehalten.

In diesem Fall fand ich einfach weniger ist mehr.

5

Das werden nur auf jedem Blatt die Seitenteile

gefalzt und gestanzt.

Die Linien S, M, L werden nicht verwendet!!!

7

Bei der Tiefe der Taschen sind wir durch die Vorgabe

des Punch Boards begrenzt – aber ich finde das nicht weiter tragisch.

Die ovalen Eingriffslöcher konnte ich

in dieser Größe nur mit einer A4 Stanzmaschine bewerkstelligen.

Unsere ovalen Stanzer hätten da einfach zu mini gewirkt.

6

Die Blume habe ich mit der neuen Elementstanz „Festliche Blüte“

von Stampin Up gemacht.

Mit dem passenden Stempelset habe ich die Blüttenblätter

mal auf unsrem starken Tranzparentpapier embosst.

Ich gebe zu – es ist eine Heidenarbeit jedes

einzelne Blatt zu embossen –

aber für mich hat sich der Aufwand gelohnt –

denn sie gefällt mir sehr gut!!!

Ich hoffe – ich konnte euch ein wenig inspirieren

und begeistern für das Punch Board.

Seid herzlich gegrüßt

von Eurer

Margit