HALLO GITTI – SCHAU NUR HIN – HEUT IST WIEDR WAS NEUES DRINN! :-)

Heute morgen habe ich eine Dankeschönkarte mit dem

Sale a bration Set: „Gemusterte Grüße“ gemacht.

Ich habe sie bei der Heather auf You Tube gesehen

und weil sie mir so gut gefiel habe ich sie grade eins zu eins nachgebastelt.

44

Ist sie nicht putzig?!?

45

Und die Drahtclipse finde ich echt hammermäßig –

die geben der Basellei einfach noch das gewisse Etwas!

———————-

Jetzt muss ich Kuchen backen gehen – mein Jüngster hat sich für seinen Geburtstag

eine Erdbeer-Joghuretten-Torte bestellt. Mmmmh – lecker!!!

GLG

Margit

3 KLEINE KÄRTCHEN MIT DEM SALE A BRATION SET „GEMUSTERTE GRÜSSE“

Verwendet habe ich hier die kleinen Grußkärtchen – die es früher mal in Vanille und Weiß gemischt gab.

Im Moment gibt es in unserem Katalog auf S. 160 die quadratischen Minikuverts in der Farbe Weiß –

sie sind 7,9 cm groß – und fassen somit ein Kärtchen 7,6 x 7,6 cm.

Bei diesen süßen kleinen Motiven fand ich diese Größe einfach perfekt.

18

Außer Vanille habe ich noch Waldhimbeere verwendet.

Den Hintergrund habe ich mit dem Prägefolder „Houndstooth“ geprägt.

20

Den Originalspruch auf diesem Stempel habe ich mit Post it Notes abgeklebt –

und statt dessen diesen Spruch aus dem Set „Eine Tasse Freundschaft“ daruntergestempelt.

Den Hintergrund habe ich mit „Fächerfantasie“ geprägt.

19

Bei dieser Hose habe ich mal wieder die „Kissingtechnik“ angewandt.

Dazu habe ich diesen karierten Hintergrundstempel (gab es glaub ich nur in den USA)

mit dem Stempelkissen Wasserzeichen (S. 35 im Frühjahrskatalog) eingefärbt

und ihn auf die eingefärbte Hose gedrückt – danach einfach wie gewohnt gestempelt.

Mehr gibt es morgen wieder hier.

Heute möchte ich mich mal wieder an die Nähmaschine setzen.

LG

Margit