EINE GEBURTSTAGSKARTE MIT DEM SET „NEED FOR SPEED“…

… habe ich letztens für ein Geburtstagskind – dass mit Auto’s zu tun hat – gemacht.

33

Die Zahl habe ich mit dem Set „Zur Feier des Tages“ gemacht.

Das Auto habe ich ein zweites Mal gestempelt, coloriert und ausgeschnitten

und als 3 D mit Klebepads aufgesetzt.

Das Designerpapier stammt noch aus Katalog vom letzten Jahr – es hieß „Antike Effekte“.

——————————

Ein schönes Wochenende und liebe Grüße

Margit

GEBURTSTAGSKARTE ZUM 60. GEBURTSTAG

Heute habe ich mal das Stempelset: Gently Falling ausprobiert.

Dieses Set kam ja im Frühjahr schon in den USA heraus –

ich war damals total neidisch weil wir es nicht bekamen.

Gott sei Dank – bekommen wir ja nun eeeendlich überall auf der „Welt“ die gleichen Sets.

Verwendete Stempelsets:

Gently Falling

Schnörkeleien

Zur Feier des Tages (Zahlen)

Woodgrain

Verwendetes Papier:

Savane, Baiblau, Vanille

Stempelfarben: Wildleder, Senfgelb, Baiblau, VersaMark

Bei dieser Varinate habe ich das linke Blatt zuerst in Senfgelb eingefärbt und außen herum mit Terrakotta.

Das sieht doch etwas lebhafter aus.

Bis bald

Liebe Grüße

GEBURTSTAGSKARTEN MIT DEN STEMPELSETS „ZUR FEIER DES TAGES“ & „GERAHMTE GRÜSSE“

Wieder habe ich Nachschub an Geburtstagskarten für runde Geburtstage gebraucht.

Dazu habe ich mir zuerst nur dieses Set „Zur Feier des Tages“ mit diesen tollen neuen Zahlen kaufen wollen –

aber wie es so oft ist gefallen mir zu einem Thema meist mehrere Set.

So war es auch dieses Mal – das Set gerahmte Grüße  musste auch noch her und die passenden Framlits durften natürlich auch nicht fehlen.

Noch bevor ich die Sets katalogisiert wurden – habe ich sie schon ausprobiert.

Diesesmal habe ich  Sahara Sand mit Burgunderrot kombiniert.

Bei den nächsten beiden Karten habe ich grade mal das Layout von der Karte mit „Flock Together“ genommen.

Den Hintergrund habe ich mit dem tollen neuen Prägefolder „Fächerfantasie“ geprägt.

Hier habe ich die Farben Savanne, Espresso und Waldhimbeere verwendet.

Für heute steht bei mir noch aufräumen der Werkstatt und bügel, bügeln, bügeln auf dem Programm.

Oje – was hab ich ne Lust.

Bis bald

LG

Margit